HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Beast In Black
Berserker

Review
Bleeding
Elementum

Review
Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror

Review
Cannibal Corpse
Red Before Black

Live
30.10.2017
Leprous
Luxor, Köln
Upcoming Live
Graz 
Linz 
Salzburg 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Bremen 
Düsseldorf 
Frankfurt am Main 
Köln 
Leipzig 
München 
Saarbrücken 
Stuttgart 
Weinheim 
Wiesbaden 
Aarburg 
Lyss 
Meyrin 
Pratteln 
Wetzikon 
Winterthur 
Zug 
Brescia 
Hluk 
Prag 
Ljubljana 
Statistics
5599 Reviews
456 Classic Reviews
273 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Lost Society - Braindead (CD)
Label: Nuclear Blast
VÖ: 12.02.2016
Twitter | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Big-Daddy
Big-Daddy
(46 Reviews)
6.0
Sind aller guten Dinge wirklich Drei? Wenn es um das neue Machwerk der jungen Finnen-Thrasher von Lost Society geht, kann ich das mit einem klaren Nein beantworten. War ich vom Vorgänger "Terror Hungry" (siehe Review) und vom Debütalbum "Fast Loud Death" (siehe Review) noch sehr angetan, so weiß "Braindead" auch nach mehrfacher Belauschung nicht wirklich zu überzeugen. Was wahrscheinlich auch daran liegt, dass ich zu hohe Erwartungen hatte.

Auch wenn Lost Society speziell bei den häufigen Midtempo-Passagen wie eine Mischung aus Testament, Exodus oder Pantera klingen, fehlt es dieses Mal an notwendigen Schmackes und penetranter Giftigkeit. Zwei Merkmale, welche die Jungs zuvor so auszeichneten. Abgesehen davon vermögen sie mit diesen, zugegeben übermächtigen Bands nicht ansatzweise mithalten. Und es sind tatsächlich nur drei Songs, welche als richtig gelungen & packend durchgehen. Das wären die mit reichlich Biss versehenen "Rage Me Up" und "Hangover Activator" bzw. das Pantera-Cover "P.S.T. 88" (Original auf dem "Powermetal" Album!). Viel mehr kann mich zu einer halbwegs vernünftigen Mosh-Runde oder zu einer Empfehlung nicht bewegen. Der Rest tummelt sich für meine Auffassung irgendwo im Mittelfeld, wo die Arrangements lediglich mit der berüchtigten grauen Maus vergleichbar sind. Für eine Band, die es eigentlich besser kann und von Beginn an so hochgelobt wurde und nach wie vor wird, ist das Dargebotene auf "Braindead" einfach zu wenig. Deswegen gibt‘s von mir dieses Mal leider nur 6 Punkte.

Trackliste
  1. I Am The Antidote
  2. Riot
  3. Mad Torture
  4. Hollow Eyes
  5. Rage Me Up 5. Rage Me Up
  1. Hangover Activator
  2. Only (My) Death Is Certain
  3. P.S.T. 88
  4. Terror Hungry (Californian Easy Listening Version)
Mehr von Lost Society
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Beast In Black - BerserkerBleeding -  ElementumDr. Living Dead! - Cosmic ConquerorCannibal Corpse - Red Before BlackVoyager - Ghost MileMyrkur - Mareridt In Aevum Agere - From The Depth Of Soul Coldspell -  A New World AriseGwar - The Blood of Gods Vanish - The Insanity Abstract
© DarkScene Metal Magazin