HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Crom
When Northmen Die

Review
Jacobs Moor
Self

Review
B-S-T
Unter Deck

Review
Beast In Black
Berserker

Review
Bleeding
Elementum
Upcoming Live
Graz 
Innsbruck 
Linz 
Salzburg 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Dresden 
Düsseldorf 
Hamburg 
Köln 
Leipzig 
München 
Nürnberg 
Olching 
Stuttgart 
Weinheim 
Wiesbaden 
Aarau 
Basel 
Lyss 
Pratteln 
Bologna 
Brescia 
Mailand 
Segrate (Mailand) 
Trezzo sull'Adda (Mailand) 
Prag 
Ljubljana 
Statistics
5602 Reviews
456 Classic Reviews
273 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Mystic Prophecy - War Brigade (CD)
Label: Massacre Records
VÖ: 18.03.2016
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2783 Reviews)
8.0
Würde ich meine altbekannte Seite der Geradlinigkeit und Effizient auspacken, könnte ich "War Brigade" mit einem Satz definieren: Bewährte, wuchtige, trendfreie und ehrliche Mystic Prophecy Kost mit erdigen Gitarren, guter Stimme und in der unbeirrbaren Schnittmenge aus klassischem Heavy Metal und Power Metal. So ist es und so bleibt es. Auf diese Band ist einfach Verlass. Ihre fett produzierten Alben sind immer sehr gut bis klasse und auch wenn "War Brigade" vielleicht nicht ganz an die bandeigenen Überwerke ("Ravenous" und "Fireangel" sind immer noch meine Faves) heranreicht, kann man sich die mittlerweile neunte Studioscheibe der Herrschaften auch wieder bedenkenlos einverleiben. Vor Allem, weil die Ausrichtung diesmal wieder eine Spur heavier und thrashiger ist als zuletzt und genau das steht Mystic Prophecy ja bekanntlich verdammt gut. So ist die Balance auf feinen Melodien und amtlichen Vorschlaghämmern noch ausgefeilter und das Ergebnis kurzweiliger. Das macht "War Brigade" letztendlich dann doch zu einer der besten Mystic Prophecy Scheibe bisher, denn egal ob nun kantig im Thrashgewitter gerifft ("Burning Out", ), massiv im Power Metal gestampft (der Opener "Follow The Blind" ist bärenstark, "Metal Brigade" ist ebenso eine amtliche Hymne, wie "Good Day To Die"!) oder melodisch agiert wird ("The Crucifix" ist die nächste treffsichere Bangerhymne der Platte): Es sitzt beinahe jeder Song perfekt, sogar die Ballade "10.000 Miles Away" geht schmerzfrei im Album mit und so kann man für "War Brigade" nur die beinahe bedingungslose Kaufempfehlung aussprechen.

Mystic Prophecy bleiben gemeinsam mit Brainstorm die konstanteste und beste Deutsche Power Metal Band der Neuzeit und "War Brigade" ist definitiv einer ihrer bis dato größten Würfe!

Trackliste
  1. Follow The Blind
  2. Metal Brigade
  3. Burning Out
  4. The Crucifix
  5. Pray For Hell
  6. 10.000 Miles Away
  1. Good Day To Die
  2. The Devil Is Back
  3. War Panzer
  4. Fight For One Nation
  5. War Of Lies
  6. Sex Bomb (Tom Jones Cover) (Digipak Bonus)
Mehr von Mystic Prophecy
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Crom - When Northmen DieJacobs Moor - SelfB-S-T - Unter DeckBeast In Black - BerserkerBleeding -  ElementumDr. Living Dead! - Cosmic ConquerorCannibal Corpse - Red Before BlackVoyager - Ghost MileMyrkur - Mareridt In Aevum Agere - From The Depth Of Soul
© DarkScene Metal Magazin