HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Crom
When Northmen Die

Review
Jacobs Moor
Self

Review
B-S-T
Unter Deck

Review
Beast In Black
Berserker

Review
Bleeding
Elementum
Upcoming Live
Graz 
Innsbruck 
Linz 
Salzburg 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Dresden 
Erfurt 
Frankfurt am Main 
Hamburg 
Köln 
Leipzig 
München 
Nürnberg 
Oberhausen 
Olching 
Stuttgart 
Weinheim 
Wiesbaden 
Aarau 
Basel 
Fribourg 
Pratteln 
Bologna 
Brescia 
Mailand 
Segrate (Mailand) 
Trezzo sull'Adda (Mailand) 
Prag 
Ljubljana 
Statistics
5602 Reviews
456 Classic Reviews
273 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Evergrey - The Storm Within (CD)
Label: AFM Records
VÖ: 09.09.2016
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2783 Reviews)
7.5
Bei Evergrey beschleicht mich das Gefühl, dass die Album von Mal zu Mal nachdenklicher und düsterer werden. Bei "The Storm Within", dem mittlerweile zehnten Studioalbum einer der charismatischsten und konstantesten Bands unserer Zeit, kann man anfangs gar meinen, die schwedische Power Metal Ausnahmeband würde noch eine Spur ruhiger und weniger heavy als am bärenstarken "Hymns For The Broken" agieren. Entführt uns der Opener "Distance" mit seiner düsteren Melancholie also sehr behutsam in das bittersüße, sehr intensive Album, weiß das großartige Doppel mit "Passing Through" und "Someday" gleich mit etwas mehr Schmackes zu fesseln und zu begeistern. Das sind Evergrey pur. Klasse Songwriting, die markanten Ausnahmevocals von Tom Englund, große Emotionen, große, hymnische Gesänge und tolle Gitarrenarbeit. Absolut klasse, intensiv und auch packend, aber eben vielleicht eine Spur weniger zwingend und auch heavy als zuletzt, obwohl die bandtypischen Rifforkane auch hier immer wieder markante Duftnoten abgeben. "The Impossible" ist effektiv und Klasse und ein treibender Banger wie "Astray" mit seinen erhabenen Gesangslinien und seiner dichten Atmosphäre tut "The Storm Within" richtig gut. Die nachdenkliche, leidenschaftlich leidende Atmosphäre will das Album damit aber gar nicht loswerden. Die Ballade "The Paradox Of The Flame" mit Nightwish's Floor Jansen trägt letztendlich auch noch ein zu wenig dick auf, aber man kennt sie ja, die Evergrey-Piano Balladen und dafür drückt "Disconnect" danach ja ordentlich Linderung auf in die Wunde!

Alles in Allem ist "The Storm Within" ein weiteres klasse, ja fast makelloses Evergrey Album, das alle Attribute progressiven und düsteren Power Metals perfekt in ausnahmslos große Songs vereint. Die Schweden sind ihrer Konkurrenz immer noch um Längen voraus. Auch wenn die ganz großen Jubelstürme, die ganz erdrückenden Emotionen und Melodien diesmal vielleicht ausbleiben...

Trackliste
  1. Distance
  2. Passing Through
  3. Someday
  4. Astray
  5. The Impossible
  6. My Allied Ocean
  1. In Orbit (Feat. Floor Jansen)
  2. The Lonely Monarch
  3. The Paradox Of The Flame (Feat. Carina Englund)
  4. Disconnect (Feat. Floor Jansen)
  5. The Storm Within
Mehr von Evergrey
Reviews
18.09.2014: Hymns For The Broken (Review)
01.01.2012: A Decade And A Half (Review)
24.02.2011: Glorious Collision (Review)
02.01.2011: Solitude + Dominance + Tragedy (Classic)
19.09.2008: Torn (Review)
22.03.2006: Monday Morning Apocalypse (Review)
19.06.2005: A Night To Remember Dvd (Review)
17.03.2005: A Night To Remember (Review)
19.04.2004: The Inner Circle (Review)
News
30.09.2016: Starker Videoclip zu "The Impossible".
05.09.2016: "Passing Through" Lyric Video als Appetizer.
29.07.2016: Cooler Clip zu "Distance"!
26.06.2016: Details zu "The Storm Within"
20.06.2015: Veröffentlichen Video zu 'Black Undertow'
26.05.2015: Sensationelle Innsbruck-Show im Juni!
26.11.2014: Düsterer Videoclip zu "The Grand Collapse"
15.08.2014: Videoclip zu "King Of Errors" online
20.06.2014: Zeigen "Hymns For The Broken" Cover
07.06.2014: Albuminfos und kurzer Trailer.
23.02.2011: Album im Komplettstream
09.02.2011: Endlich der neue Videoclip zu "Wrong".
29.01.2011: Hört euch die neue Single "Wrong" an.
07.01.2011: Videotrailer zu "Glorious Collision" online.
18.11.2010: Tracklist und Cover zu "Glorious Collision"
13.04.2010: Einziger Österreich Live Termin im Mai.
29.03.2010: Befinden sich im Studio
26.03.2009: Absage der Europatour.
13.10.2008: Neues Videoclip online
03.09.2008: Kompletter Testhörgang von "Torn" erlaubt.
07.08.2008: Man kann den ersten Song genießen.
31.07.2008: "Torn" steht vor seiner Veröffentlichung.
16.05.2008: Albumdaten und neuer "Torn" Trailer.
09.05.2008: Power Metal Genies mit neuem Deal!
28.03.2008: Bald schon neue Power Metal Kost...
28.07.2006: Hakansson raus, Larsson rein
25.06.2005: DVD schlägt ein wie Bombe
10.01.2005: Live-Dokumentationen im Anflug
14.12.2004: Auch hier DVD Freuden...
10.08.2004: DVD im Anmarsch
09.08.2004: DVD!!!!
07.04.2004: Album am 26.4.04!
15.03.2004: Samples zum downloaden
05.03.2004: neue CD
29.01.2004: Im Studio
27.04.2003: Trennen sich von Drummer
15.01.2003: Unfall
14.07.2002: Neues Album, neuer Keyboarder
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Crom - When Northmen DieJacobs Moor - SelfB-S-T - Unter DeckBeast In Black - BerserkerBleeding -  ElementumDr. Living Dead! - Cosmic ConquerorCannibal Corpse - Red Before BlackVoyager - Ghost MileMyrkur - Mareridt In Aevum Agere - From The Depth Of Soul
© DarkScene Metal Magazin