HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Amorphis
Queen Of Time

Review
Shakra
Snakes & Ladders

Review
Dokken
Return To The East Live 2016

Review
Hostil
Infernal Rites

Review
Air Raid
Across The Line
Upcoming Live
Berlin 
Statistics
5712 Reviews
456 Classic Reviews
274 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Pain - Coming Home (CD)
Label: Nuclear Blast
VÖ: 09.09.2016
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2815 Reviews)
6.5
Nach den kläglichen Lindemann Projekt konzentriert sich Peter Tägtgren wieder auf's Wesentliche. Das bedeutet 2016, dass er eine neue Pain Scheibe unters Volk bringt, die im ersten Anblick nicht nur mit einem coolen Artwork, sondern auch mit einem richtig geilen Opener wie "Designed To Piss You Off" begeistert. "Call Me" dürfte sich live auch zu einem kleinen Hit mausern, während "Coming Home" dann ab dem atmosphärischen "A Wannabe" dann doch recht schnell die Luft ausgeht und einen müden Mastermind zeigt. Nicht, dass Songs wie "Pain In The Ass", das ultrapoppige "Absinthe Phoenix Rising" oder "Final Crusade" wirklich schlecht wären. Keineswegs, mehr als eine Auswahl durchschnittlich guter und weitgehend harmloser Pain-Industrial-Metal-Songs sind Mr. Tägtgren diesmal aber offensichtlich nicht gelungen. Kurz aus der Menge herausstechen dürfen noch "Black Knight Satellite" und das balladeske "Starseed". Richtige Jubelarien will mir "Coming Home" aber dennoch nicht aus den Fingerkuppen locken und auch nach mehreren Durchläufen bleibt weitgehend die Enttäuschung am Zettel kleben.

"Coming Home" ist keineswegs ein großer Wurf geworden. Vielmehr ist die mittlerweile achte Pain eine der langweiligsten, harmlosesten und unspektakulärsten Platten der Industrial-Ikone, deren bisherige Releases vor Explosivität, Coolness und Klasse nur so strotzten und Garanten für fetzige und brettharte Electro-Metal Ohrwürer mit Hitgarantie waren.

Es wird interessant sein, zu sehen ob Peter Tägtgren jetzt in der Tat den Zenith seiner Kunst überschritten hat. Verwunderlich wäre solch eine Ermüdung und kreative Talfahrt wohl kaum, wenn man sich die Dichte und Menge seiner Klasseveröffentlichung der letzten 20 Jahre so ansieht....



Trackliste
  1. Designed To Piss You Off
  2. Call Me
  3. A Wannabe
  4. Pain In The Ass
  5. Black Knight Satellite
  1. Coming Home
  2. Absinthe-Phoenix Rising
  3. Final Crusade
  4. Natural Born Idiot
  5. Starseed
Mehr von Pain
Reviews
31.05.2011: You Only Live Twice (Review)
19.11.2008: Cynic Paradise (Review)
22.05.2007: Psalms Of Extinction (Review)
13.03.2005: Dancing With The Dead (Review)
29.12.2002: Nothing Remains The Same (Review)
News
07.09.2017: Cooles Video als Tour-Appetizer + Gewinnspiel
04.07.2017: Tour mit Corroded und Sawthis
03.01.2017: Peter zeigt Video zum "Coming Home" Titelsong.
11.08.2016: Cooler "Call Me" Clip mit Joakim Broden.
14.07.2016: Erster "Coming Home" Albumtrailer.
08.07.2016: Fette Tour mit The Vision Bleak und Lyric-Video!
10.06.2016: Peter kommt im September mit neuem Album!
26.10.2012: Neue Clips der "We Come In Peace" DVD.
20.09.2012: "We Come In Peace" DVD-Trailer online.
25.07.2012: PEter spendiert endlich eine Live DVD.
26.06.2012: "Into Darkness Tour" -Trailer online!
17.04.2012: Tour mit Moonspell, Lake Of Tears+Swallow The Sun
20.09.2011: Erreichen Gold-Status in Schweden
01.09.2011: Clawfinger Bassist mit auf Europatour
15.06.2011: Verzeichnen hohe Charteintstiege in SWE & DE
07.06.2011: Video zu ´The Great Pretender´
19.04.2011: 'Dirty Woman'-Videoclip
22.03.2011: "You Only Live Twice" Artwork online.
02.08.2009: "Have A Drink On Me" Videoclip online.
15.05.2009: "Monkes Business" Videoclip veröffentlicht.
06.03.2009: Tourtrailer online.
01.11.2008: TV-Spot zu "Cynic Paradise".
30.10.2008: "Follow Me" Videoclip mit Gastsängerin Olzon.
24.10.2008: Kompletter Albumstream
02.10.2008: Erster Videteaser zu "Cynic Paradise".
11.09.2008: "Cynic Paradise" kommt im Oktober!
10.08.2008: Peter's neue Rille kommt zu Halloween.
24.02.2008: Verdroschen bis zur Konzertabsage!
25.07.2007: doch nicht im verlorenen Paradies
28.04.2007: Haben ihr vielleicht bestes Album am Start!
12.03.2007: Neues Lied ...
13.02.2007: auch reinhören
24.11.2004: neue Single, neues Album und Touraktivitäten
09.02.2003: Cover Album verschoben
16.12.2002: Cover Album
05.05.2002: BEATLES Coverversion
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Amorphis - Queen Of TimeShakra - Snakes & LaddersDokken - Return To The East Live 2016Hostil - Infernal RitesAir Raid - Across The LineOverkill - Live In OberhausenLeviathan - Can't be Seen by Looking: Blurring the Lines, Clouding the TruthDiablo Blvd - Zero HourBlack Country Communion - BCCIVGatekeeper - East Of Sun
© DarkScene Metal Magazin