HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Machine Head
Catharsis

Interview
Them

Review
The Weight
The Weight

Review
God Dethroned
The World Ablaze

Review
Avatar
Avatar Country
Upcoming Live
Innsbruck 
Wien 
Berlin 
Bochum 
Bremen 
Dresden 
Essen 
Geiselwind 
Hamburg 
Hannover 
Köln 
Leipzig 
Lichtenfels 
Mannheim 
München 
Oberhausen 
Saarbrücken 
Siegburg 
Stuttgart 
Wiesbaden 
Wuppertal 
Lausanne 
Pratteln 
Winterthur 
Zürich 
Mailand 
Prag 
Zlin 
Budapest 
Statistics
5636 Reviews
456 Classic Reviews
274 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Dark Tranquillity - Atoma (CD)
Label: Century Media
VÖ: 04.11.2016
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2796 Reviews)
8.0
Dark Tranquillity haben endlich kapiert, dass sie am stärksten sind, wenn sie das geniale Format von "Projector" (zum Classic Review) im Auge behalten und ihren knackigen Melodic Death mit melodischen Dark Wave Elementen und melancholischem Gesang versehen. Diese Kombination, die keine andere Band so genial beherrscht, wie die Schweden, macht Dark Tranquillity besser, abwechslungsreicher und einfach nur einzigartig. Wo "Construct" (zum Review) diesen Faden vor drei Jahren so genial von Anfang bis Ende gesponnen hat, macht "Atoma" nun kongenial weiter.

Wer die Schweden kennt, der weiß genau wovon ich rede. Rasanter Melodic Death paart sich mit großen Melodien und düsterer Melancholie. Treibende Rhythmik geht mit herrlicher, düsterer Atmosphäre Hand in Hand. Vom fetten Opener "Encircled" eingeleitet, offenbaren uns Dark Tranquillity ihre unverkennbare Mixtur aus großartiger Gitarrenarbeit, stimmungsvollen Keyboards und den superben Wechselvoclas von Mikael Stanne, der einmal mehr traumwanderlisch zwischen harschen Gekeife und seiner herrlichen Klarstimme pendelt. Dass Dark Tranquillity dennoch nie verweichlicht, oder gar kitschig klingen, dafür sorgen die treibenden und mitreißenden Rhythmen, die moderne Grundnote und die bärenstarke, unverkennbare und neuerlich abwechslungsreiche Gitarrenarbeit. Wenn das Resultat dann großartige Songs wie "Atoma", "Foreward Momentum", "Neutrality" oder "Our Proof Of Live" offenbart, dann kann man ein beinahe makelloses "Atoma", mit nur ganz wenigen Abstrichen in der Melodie- und Hitdichte, bedenkenlos neben "Projector" und "Construct" stellen.

Technisch versierten Melodic Death Metal können viele spielen. Der Genre-Monotonie entweichen können nur wenige und genau deshalb sind Dark Tranquillity auch weiterhin die Speerspitze der Szene. Vor allem, wenn sie ihr Songwriting so anlegen, wie auf "Atoma".


Trackliste
  1. Encircled
  2. Atoma
  3. Forward Momentum
  4. Neutrality
  5. Force of Hand
  6. Faithless by Default
  1. The Pitiless
  2. Our Proof of Life
  3. Clearing Skies
  4. When the World Screams
  5. Merciless Fate
  6. Caves and Embers
Mehr von Dark Tranquillity
Reviews
19.05.2013: Construct (Review)
24.04.2011: Projector (Classic)
21.02.2010: We Are The Void (Review)
03.05.2007: Fiction (Review)
28.02.2005: Charakter (Review)
10.07.2002: Damage Done (Review)
News
21.10.2016: Cooler "Forward Momentum" Clip.
07.10.2016: "Atoma" Anime-Video online.
26.09.2016: Schweden mit "The Pitiless" Video als Vorbote.
21.09.2016: Artwork und Tracklist von "Atoma".
13.07.2016: Enthüllen schönes "Atoma" Artwork.
07.07.2016: Erste Infos zum elften Longplayer
01.04.2016: Martin Henriksson verläßt die Band.
18.06.2015: Neues Video
11.07.2014: Kündigen Europa-Tour an.
16.01.2014: Präsentieren neue Single zur US-Tour.
07.07.2013: Europatourdaten mit 2 Österreich Shows.
10.05.2013: Präsentieren Video
15.04.2013: Stellen den ersten neuen Song ins Netz.
27.03.2013: Album-Trailer zu "Construct".
10.01.2013: Kommen mit neuem Album!
15.11.2012: Sagen Europa Tour ab.
18.10.2012: Tribute Album an die Schweden steht an.
22.02.2012: Fetter "In My Absence" Videoclip.
23.09.2011: Toller Videoclip zu "Zero Distance".
03.08.2011: Trailer für neues Projekt: "Zero Distance".
21.07.2011: Superbes "Iridium" Video online.
11.04.2011: Headlinen den nächsten Neckbreakers Ball.
18.08.2010: Gitarrist auf künstlerischen Abwegen
23.02.2010: Geben jede Menge Europa Tourdaten bekannt.
19.02.2010: "We Are The Void" im Komplettstream online.
11.02.2010: Brandneuer "Shadow In Your Blood" Clip online.
15.01.2010: Der erste neue Song steht online.
11.01.2010: "ThereIn" Liveclip verkürzt die Wartezeit.
10.01.2010: Videos und Infos zu "We Are The Void".
22.12.2009: Livevideo von brandneuem Song.
01.12.2009: Erste Eindrücke vom kommenden Lonplayer
28.11.2009: Neues Album
02.10.2009: Neuer Liveclip und DVD Trailer.
17.09.2009: Neuer Videoclip, neue Hörproben online.
08.09.2009: Artwork und Trailer zur Live-DVD
22.08.2009: Neues zur DVD
29.05.2009: Live Video aus Graz für die neue DVD.
01.05.2009: Haben "Focus Shift" Video am Start.
06.06.2008: Europatour mit Österreich Besuchen.
15.08.2007: Eastpak Antidote Tour
03.05.2007: Erneut in die Charts
04.02.2007: Fiction is coming...
03.02.2005: Chartbreaker
30.11.2004: Chartbreaker
18.11.2004: Details zur neuen Scheibe
13.10.2004: jede Menge News
04.10.2004: on Tour Anfang 2005
16.06.2004: werkeln und verhandeln
26.02.2004: Jubiläumsgeschenk
15.02.2004: ab nächster Woche im Studio
13.01.2003: Warum es doch nicht nach Mexiko ging...
31.07.2002: Einstieg auf Platz 83
29.07.2002: Fehler auf der neuen Scheibe
08.06.2002: Erste Mp3 vom neuen Album!
15.04.2002: Trackliste für Damage Done
23.03.2002: Chatten!
22.03.2002: Endlich!
06.01.2002: DARK TRANQUILLITY bald im Studio
Interviews
21.02.2010: I like songs, not guitarists!
18.12.2002: Kein Zurück
03.02.2002: Leidenschaft Musik
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Machine Head - CatharsisThe Weight - The WeightGod Dethroned - The World AblazeAvatar - Avatar CountryDecapitated - AnticultSons Of Sounds - Into The SunWarrior Soul - Back On The LashBelow - Upon A Pale HorseDisbelief - The Symbol Of DeathPretty Boy Floyd - Public Enemies
© DarkScene Metal Magazin