HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort

Registrieren
Suche
SiteNews
Review
Crom
When Northmen Die

Review
Jacobs Moor
Self

Review
B-S-T
Unter Deck

Review
Beast In Black
Berserker

Review
Bleeding
Elementum
Upcoming Live
Graz 
Innsbruck 
Linz 
Salzburg 
Wien 
Aschaffenburg 
Berlin 
Dresden 
Düsseldorf 
Hamburg 
Köln 
Leipzig 
München 
Nürnberg 
Olching 
Stuttgart 
Weinheim 
Wiesbaden 
Aarau 
Basel 
Lyss 
Pratteln 
Bologna 
Brescia 
Mailand 
Segrate (Mailand) 
Trezzo sull'Adda (Mailand) 
Prag 
Ljubljana 
Statistics
5602 Reviews
456 Classic Reviews
273 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Steven Wilson - Transience (CD)
Label: KScope Music
VÖ: 16.09.2016
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Alex Fähnrich
Alex Fähnrich
(83 Reviews)
Keine Wertung
Steven Wilson ist schon lange seinen Prog-Schuhen entwachsen und mit seinem letzten Longplayer "Hand Cannot Erase" auch kommerziell richtig durchgestartet. "Transience" ist ein Versuch, sich ein noch breiteres Publikum zu erschließen. Zu diesem Zweck hat der Meister seine eingängigsten Songs zusammengestellt, einige auch als Edit wie beispielsweise 'Happy Returns' von "HCE" und 'Deform To Form A Star' von "Grace For Drowning". Vom eher sperrigen "Insurgentes" haben es zwei Tracks auf "Transcience" geschafft, während vom Proto-Prog-Paulenschlag "Raven" die drei kürzesten Stücke ausgewählt wurden. Klar, denn 'The Watchmaker' oder 'The Holy Drinker' hätten nicht nur die Spielzeit der CD sondern auch die Aufnahmekapazität eines durchschnittlichen Musikkonsumenten gesprengt.

Komplettiert wird das Ganze durch das Alanis-Cover 'Thank you' und die Neueinspielung des Porcupine Tree-Klassikers 'Lazarus'. Und auch ja, der HCE-Outtake 'Happiness III' ist auch noch vertreten. Für eingefleischte Fans gibt es also nicht viel Neues, für Neueinsteiger, die es etwas weniger anspruchsvoll mögen, stellt diese Kompilation jedoch einen gangbaren Einstieg in die Welt von Mister Wilson dar.

Trackliste
  1. Transience
  2. Harmony Korine
  3. Postcard
  4. Significant Other
  5. Insurgentes
  6. The Pin Drop
  7. Happy Returns
  1. Deform To Form A Star
  2. Thank You
  3. Index
  4. Hand Cannot Erase
  5. Lazarus (2015 recording)
  6. Drive Home
Mehr von Steven Wilson
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden...
Crom - When Northmen DieJacobs Moor - SelfB-S-T - Unter DeckBeast In Black - BerserkerBleeding -  ElementumDr. Living Dead! - Cosmic ConquerorCannibal Corpse - Red Before BlackVoyager - Ghost MileMyrkur - Mareridt In Aevum Agere - From The Depth Of Soul
© DarkScene Metal Magazin