HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Powerwolf
The Sacrament Of Sin

Review
Deicide
Overtures Of Blasphemy

Review
U.D.O.
Steelfactory

Review
Striker
Play To Win LP

Review
Striker
Play To Win
Upcoming Live
Innsbruck 
Wien 
Berlin 
Bochum 
Frankfurt am Main 
Kassel 
Köln 
Leipzig 
Lindau 
Ludwigsburg 
Mannheim 
Nürnberg 
Saarbrücken 
Dübendorf (Zürich) 
Pratteln 
Zürich 
Assago (Mailand) 
Prag 
Budapest 
Statistics
6545 Reviews
810 Berichte
325 Konzerte/Festivals
Anzeige
20.08.2012: Asshole Dave in stupider Topform. (Megadeth)
Dass Megadeth Cheffe, Fronter und Ausnahmegitarrist Dave Mustaine im wahren Leben ein ziemliches A....loch ist und gehörig einen an der Waffel hat, ist bekannt. Mit seinen jüngsten Vorwürfen gegenüber der US-Regierung hat er nun wieder mal ordentlich Staub aufgewirbelt. Unter anderem kritisieren TESTAMENT-Fronter Chuck Billy und MÖTLEY CRÜE-Bassist Nikki Sixx die Verschwörungstheorien von Mustaine, der auf einem Konzert in Singapur auf der Bühne verlauten ließ, US-Präsident Barack Obama habe die Amokläufe in Colorado und Wisconsin initiiert, um ein Waffenverbot durchsetzen zu können.

Auf seiner Facebook-Seite verlinkte Nikki Sixx den Los-Angeles-Times-Artikel über den Vorfall und kommentierte ihn mit:
"Dave Mustaine ist ein verdammtes Arschloch. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie sehr die Angehörigen der Opfer verletzt wurden. Dafür schuldet er jeder Familie eine Entschuldigung, genauso wie unserem großartigen Land. Also Dave, wenn du glaubst, das hier wird zu einem Nazi-Amerika. dann zieh verdammt nochmal weg!"

"Es sieht so aus, als wäre er wieder auf Drogen. Was er sagt, ergibt überhaupt keinen Sinn", meldet sich TESTAMENT-Frontmann Chuck Billy zu Wort.

Auch Oderus Urungus von GWAR zeigt sich erschüttert:
"Ich muss euch nicht sagen, dass Mustaine ein Arschloch ist. Das könnt ihr doch sehen. So etwas Ignorantes und Unsensibles zu sagen, ist für mich unverständlich."

FORBIDDEN-Gitarrist Craig Locicero lehnt die Aussage von Mustaine zwar ab, postet auf seiner Facebook-Seite aber folgendes:
"Ich glaube nicht, dass es irgendjemanden gibt, der die Hintergründe des Attentäters James Holmes kennt. Aber ich glaube allerdings, dass es möglich ist, dass er beauftragt wurde. Nicht von Obama selbst. Das finde ich ignorant an Mustaines Aussage. Aber möglicherweise von denen, die die Gesellschaft kontrollieren. Dieser ganze Zirkus um freie Wahlen ist ja Blödsinn. Man kann sehen wo die Linien zwischen Rasse, Sexualität, Religion oder Freiheit gezogen werden. Wer auch immer diese falsche Wahl im November gewinnen wird, es wird eine Reaktion der extremistischen Gegenseite geben. Und was heißt das nun in diesem Fall? Diese Schießereien könnten eine Beschleunigung für ein Waffenverbot in diesem Land darstellen. Die meisten Menschen denken nun „Hey, genug ist genug. Lasst uns Waffen für illegal erklären“. Das mag wunderbar für einige klingen, aber es ist auch wunderbare Musik in den Ohren derjeniger, die einen Pfahl in unsere Gesellschaft treiben wollen. Also, während Dave wieder einmal sein Maul zu weit aufgerissen hat, sage ich: er ist nahe an der Wahrheit. Näher als manche Menschen bereit sind zu akzeptieren."

Carli Richards, welche einige Schusswunden bei der Schießerei während der Kinovorstellung von "Dark Knight Rises" in Colorado abbekommen hat, kritisierte Mustaine ebenfalls:
"Einige Leute denken, der Präsident eignet sich gut als Sündenbock. Aber er war es nicht, der mich angeschossen hat. Leute, die sich irgendwelche Verschwörungstheorien ausdenken, wollen einfach nur Aufmerksamkeit haben. Jeder reagiert emotional in dieser Zeit und jeder beschuldigt jemand anderen."

Nachdem bei einem Konzert in Fort Canning, Singapur, ein Schuh auf die Bühne flog, redete sich Mustaine in Rage:
"In meinem Land versucht der Präsident, ein Waffenverbot durchzusetzen. Deshalb iniitiiert er all diese Morde, wie dieses 'Fast And Furious'-Ding an der Grenze, das Massaker in Aurora, Colorado und jetzt all die Leute im Sikh Tempel in Milwaukee. Ich weiß nicht, wo ich leben werde, wenn Amerika weiter in die falsche Richtung geht, denn es sieht aus, als verwandle es sich in ein Nazi-Amerika."

Ein Video der Konzert-Ansage und etwas mehr könnt ihr unten ansehen.



Quelle: Rock Hard
Megadeth im Internet
Mehr von Megadeth
News
23.01.2018: Feiern 35-jähriges Jubiläum
23.09.2016: Dave kündigt "verrücktes" Projekt an.
18.07.2016: Megatour mit Amon Amarth, ST und Metal Church.
06.07.2016: Trommler Chris Adler ist wohl raus
23.05.2016: Temporärer Ersatz aus Europa
22.05.2016: Nik Menza mit 51 Jahren verstorben!
26.04.2016: 360° Video zu "Poisonous Shadows".
13.01.2016: "Dystopia" Deutschland-Tourdates.
25.12.2015: Bärenstarker Clip zu "The Threat Is Real".
28.11.2015: Nächster Song von "Dystopia" online
03.10.2015: "Dystopia" Artwork und erster neuer Song.
24.06.2015: Erste Details zum 15. Studioalbum
06.04.2015: Mustaine präsentiert sein neues Gefolge.
05.02.2015: Werden Anfang März das Studio entern
28.11.2014: Chris Broderick und Shawn Drover verlassen die Band
22.05.2014: Sagen alle Shows bis Ende Juni ab.
05.11.2013: Trailer zu Ellefsons Biografie "My Life With Deth".
21.09.2013: Trailer zu "Countdown To Extinction Live".
28.08.2013: Bringen "Countdown To Extinction" Live Paket.
20.05.2013: Neuer Track... "Kingmaker" online
12.04.2013: "Super Collider" Artwork und Höreindruck.
05.11.2012: Patriot GI-Dave wird vom Militär geehert.
29.02.2012: Aus "Megatallica" wird (vorerst) wohl nix...
17.10.2011: Nächster neuer Song steht bereit.
24.09.2011: Nächster neuer Song "Never Dead" online.
08.09.2011: Erste Single und Artwork zu "TH1RT3EN".
09.07.2011: Neues Album, neuer Song als Liveclip.
17.05.2011: Fettester "Peace Sells..." re-release.
09.05.2011: Arbeitet mit Dan Spitz an neuem Nebenprojekt.
28.03.2011: Dave war mit dem Teufel in Bunde...
18.11.2010: Vorbereitung zur nächsten LP im Gange
17.08.2010: Ego-Alarm im Megadeth Lager?
24.06.2010: Bringen die "Rust In Peace Live" Blu-ray!
24.06.2010: Mustaine mit Hetfield und Co. auf einer Bühne!
30.04.2010: Video von Unplugged Session online.
09.04.2010: Stellen den "The Right to Go Insane" Clip vor.
30.03.2010: Dave Mustaine mit neuem Trauma.
18.03.2010: Megadave bricht Show wegen P.A. ab.
16.03.2010: Ellefson's Statement zur Rückkehr!
09.02.2010: Dave Ellefson is back!
19.12.2009: Ex-Mitglied wetter fett gegen Mustaine.
22.09.2009: Zwei neue Filmchen zum "Endgame" Spektakel.
14.09.2009: Offizieller "Headcrusher" Videoclip.
11.09.2009: "Endgame" im Komplettstream online.
30.08.2009: Samples von allen Songs
18.08.2009: Noch ein Song online
28.07.2009: "Endgame" Coverartwork online.
01.07.2009: Das Meisterwerk naht. Gratis Song online!
19.06.2009: Wird "Endgame" der nächste Hammer?
06.04.2009: Die schockierende Mustaine Biografie.
03.03.2009: Stolzer Mustaine gratuliert Metallica!
30.12.2008: Erste Eindrücke vom kommenden Album.
20.08.2008: Mit Best Of im September
31.03.2008: Daveyboy und seine neue große Liebe...
05.03.2008: Mit Cristina Scabbia auf der Bühne
23.02.2008: Chris Broderick eingeweiht!
09.02.2008: Broderick fühlt sich pudelwohl
08.01.2008: Chris Broderick neuer Gitarrist?
10.08.2007: Vollbedienung für Sammler
10.08.2007: Vollbedienung für Sammler
28.04.2007: Endlich wieder in Bestform!
18.03.2007: Neues Album, neues Cover...
01.03.2007: den Schlafwandler runterladen!!!
25.01.2007: neuer Song online!!!
29.10.2006: Aktuelle Liveclips
11.10.2006: Interessante News
26.07.2006: Greueltaten sind fertig und vereint...
16.05.2006: miep! miep!!
08.11.2005: Davey macht weiter....
11.10.2005: Es geht weiter!
22.06.2005: Davey endgültig durchgeknallt?
21.02.2005: beim Gods of Metal
05.11.2004: ...schon wieder weg?
20.10.2004: Das Deth´sche Rochadenspiel geht wiedrmal in die Verlängerung
23.09.2004: Charteinstieg
16.09.2004: neuer Bassist
06.08.2004: neue Single - Soundsample online
23.07.2004: Details
12.07.2004: No more Mr. Ellefson!
11.07.2004: Details zu Rereleases
05.07.2004: Nick Menza zurückgekehrt
21.06.2004: Single im Anmarsch
21.05.2004: neues von Megadeth
03.04.2004: Tattoos gesucht!
10.03.2004: Megadave äussert sich zu Reunion
15.02.2004: nähere Infos zu Megadeth gefunden
15.02.2004: neue CD ohne Nick Menza
11.04.2003: Dave Mustaine meldet sich zu Wort
26.01.2003: Marty Friedman über eine Reunion
26.11.2002: Ex- Mitglieder zusammen unterwegs
12.10.2002: Ex- Drummer hilft STONE SOUR
31.08.2002: Still, Alive... And Well?
11.07.2002: Neues über Ex- Mitglieder
26.06.2002: Nachfolgeband im Entstehen
20.04.2002: Der Ausverkauf geht weiter
18.04.2002: Ausverkauf bei Dave Mustaine
04.04.2002: Dave Mustaine wird nicht mehr spielen
17.01.2002: Endlich wieder mal sinnvolles MEGADETH Material
03.12.2001: Killing Is My Business Re- Release
02.10.2001: DAVE MUSTAINE SEHR FRIEDLICH
Reviews
02.07.2018: Killing Is My Business…The Final Kill (Review)
25.12.2015: Dystopia (Review)
09.06.2013: Super Collider (Review)
30.10.2011: Th1rt3en (Review)
20.09.2010: Rust In Peace Live (Review)
12.09.2009: Endgame (Review)
24.05.2008: Rust In Peace (Classic)
22.06.2007: United Abomination (Review)
23.02.2006: Peace Sells…but Who’s Buying (Classic)
24.09.2004: The System Has Failed (Review)
Interviews
02.02.2002: Wir machen wieder was wir wollen!
Powerwolf - The Sacrament Of SinDeicide - Overtures Of BlasphemyU.D.O. - SteelfactoryStriker - Play To Win LPStriker - Play To WinIronflame - Tales of Splendor and SorrowWarrel Dane - Shadow WorkUriah Heep - Living The DreamDisturbed - EvolutionSuede - The Blue Hour
© DarkScene Metal Magazin