HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Devin Townsend
Empath

Review
DeVicious
Reflections

Review
Buckcherry
Warpaint

Review
Crea
Dwarves & Penguins

Review
Last In Line
II
Upcoming Live
Wien 
Dortmund 
Frankfurt am Main 
Kaufbeuren 
München 
Nürnberg 
Stuttgart 
Pratteln 
Bruneck 
Mailand 
San Donà di Piave (VE) 
Prag 
Ljubljana 
Statistics
5876 Reviews
457 Classic Reviews
277 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Axel Rudi Pell - The Ballads III (CD)
Label: SPV
VÖ: 25.10.2004
Homepage | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2863 Reviews)
Keine Wertung
Nix gegen den Axel Rudi und seine musikalischen Ergüsse! Der blondierte Junggebliebene produziert ein erdiges Geschoss nach dem anderen, allesamt haben ohne Zweifel allerhöchste Qualität und jedes einzelne kann man sich als bodenständiger Hard Rock und Metal Fan bedenkenlos einverleiben. Klar der Rudi hat auch auf jedem Album tolle Herzschmelzer verackert, über deren Klasse man sicher ebenso wenig zu diskutieren braucht wie über die Vokalakrobatik von Hardline Fronter Johnny Gioeli und so ist auch auf "The Ballads III" natürlich von schwachen Songs weit und breit keine Spur, ein lieblicher Oberschenkelspanner jagt den anderen. Aber wer bitteschön braucht all dies am Stück und in Form einer Compilation?

Wer so wie ich der Meinung ist, dass auf einer Scheibe voller Balladen einfach mindestens acht Balladen zuviel sind und neben guten aber eben allseits bekannten Axel Rudi Pell Wärmflaschen, eine Akustik Version von "Forever Angel" und das Rainbow Cover "The Temple Of The King" als „Bonus“ nie und nimmer den Kauf einer Vollpreis CD rechtfertigen, der kann dieses Album genau ab jetzt wieder vergessen und all jene, die noch nix vom blonden Rudi Axel kennen, sollen sich lieber eines der letzten beiden Studio Teile oder die geile live Scheibe leisten, da gibt’s immer noch genug Balladen und anständig gerockt wird auch!

Wirklich sinnvoll ist dieses Album, wie auch die ersten beiden Schmuseteile, also wohl wieder nur für Ganztagswichser, Bratpfannenvertreter allerhöchster Zunft und Full time Hausbesorgerinnen, die ausschließlich Balladen verdauen können und ansonsten mit hartem Rock in etwa so viel zu tun haben wie der smarte Axel Rudi mit dreckigen Fingernägeln – Menschen dieser Gattung, die obendrein keinen CD Brenner besitzen, können hier ohne Zweifel zuschlagen, das ist keine Schande!!

P.S.: Also Werner und Ander, wenn bei da Griechischen Schokolade Göttin nächstes mal der Axel dudelt, dann wisst’s Bescheid...
Trackliste
  1. Don't Say Goodbye
  2. Forever Angel (Acoustic)
  3. The Temple Of The King
  4. Heartbreaker
  5. The Line
  6. Sea Of Evil
  1. The Curse Of The Chains
  2. All The Rest Of My Life
  3. Forever Angel
  4. The Temple Of The Holy
  5. Under The Gun
Mehr von Axel Rudi Pell
Reviews
29.04.2018: Knights Call (Review)
01.05.2017: The Ballads V (Review)
06.01.2016: Game Of Sins (Review)
12.04.2015: Magic Moments -25th Anniversary Special Show (Review)
05.01.2014: Into The Storm (Review)
18.05.2013: Live On Fire (Review)
03.04.2012: Circle of the Oath (Review)
09.05.2010: The Crest (Review)
24.11.2008: Tales Of The Crown (Review)
06.03.2008: Live Over Europe (Review)
06.10.2007: Diamonds Unlocked (Review)
08.09.2006: Mystica (Review)
03.03.2004: Kings And Queens (Review)
15.10.2002: Knights Live (Review)
12.05.2002: Shadow Zone (Review)
News
14.12.2018: Kleine Jubiläumstour im Sommer 2019
18.02.2018: Weitere "Knights Call"-Tourdaten
09.01.2018: "Knights Call" erscheint am 23.03.2018
31.03.2017: Videoclip zum Duett mit Bonnie Tyler.
22.02.2017: "The Ballads V" und neue Single mit Bonnie Tyler.
23.03.2016: Konzertverschiebungen wegen Viruserkrankung.
04.12.2015: Zeigt Lyric-Clip zu "The King Of Fools".
20.11.2015: 2016-Tourdates mit Show im Komma Wörgl!
06.11.2015: Hartes "Game Of Sins" kommt im Jänner.
16.05.2014: Verrät die Gäste der Special-Show in Balingen!
11.04.2014: Supporten Deep Purple in Kufstein!
09.04.2014: Veröffentlichen Clip zu "Long Way Tp Go".
25.11.2013: Stellt ersten Songsnippet und Details vor.
21.10.2013: Sticht mit "Into The Storm" in See.
30.07.2013: Kündigt die Tourdaten für 2014 an!
04.03.2013: Teaser zur "Live On Fire" DVD/Doppel CD.
16.01.2013: Bringt saftige Live Compilation CD/DVD.
07.07.2012: Zweiter Teil der "Circle Of The Oath Tour".
15.02.2010: "One Night Live" Trailer online.
11.01.2010: Neue Studioscheibe und Live DVD.
07.10.2008: Höreindrücke von "Tales Of The Crown".
11.03.2002: Live Album und DVD
Interviews
07.01.2013: Man darf sich von Nichts und Niemanden verbiegen lassen.
Devin Townsend - EmpathDeVicious - ReflectionsBuckcherry - WarpaintCrea - Dwarves & Penguins Last In Line - IIBackyard Babies - Silver & GoldQueensryche - The Verdict LPQueensryche - The VerdictTýr - Hel Dream Theater - Distance Over Time
© DarkScene Metal Magazin