HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Hollywood Vampires
Rise

Review
Twilight Force
Dawn Of The Dragonstar

Review
Sarcasm Syndrome
Thy Darkness

Review
Steel Prophet
The God Machine

Review
Misery Index
Rituals Of Power
Upcoming Live
München 
Statistics
5933 Reviews
457 Classic Reviews
278 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Dr. Living Dead! - Dr. Living Dead! (CD)
Label: High Roller Records
VÖ: 26.08.2011
MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
RedStar
RedStar
(243 Reviews)
7.0
Akuter Thrashalarm made in Sweden! Die „promovierten“ Jungspunde, die unter den Pseudonymen Dr. Ape (v), Dr. Toxic (g), Dr. Rad (b) und Dr. Dawn (d) agieren, verarzten das Thrashfeld mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum. Vermochten schon die beiden Demos für Furore in der Szene zu sorgen, so lässt es das Zombiequartett aus dem hohen Norden nun auch albumtechnisch krachen.

Beherzt holzen Dr. Living Dead! ein fettes Thrash / Crossover-Brett, dass der Gitarrenhals nur so raucht. Dabei klingen die 16 Tracks grob gesagt wie eine Mischkulanz aus Nuclear Assault (Sound) mit den Vocals von Suicidal Tendencies. Darunter mischen sich in untergeordnetem Maße alle möglichen Thrashreminiszenzen, so klingt "World War Nine" wie neuere Slayer, "Kindergarten Cop" enthält eine Anthrax (Joey Belladonna-Phase)-Gesangslinie, "Slime From Above" einen typischen "Reign In Blood"-Araya-Schrei, dann wieder hört man Exodus oder S.O.D. heraus…

Das geile Coverartwork Marke „Alien meets Verschwörungstheorie meets nukleare Bedrohung meets Zombiefilmlogo“ spricht auch eine überdeutliche Sprache und greift alle möglichen T(h)rash-Klischees (von Hades bis Megadeth, von Agent Steel bis Rigor Mortis etc.) auf, abrundend kramen die 4 Schweden auch texttechnisch – wie man anhand der Songtitel unschwer erkennen kann – tief in der Trashfilm-Kiste.

Kurz: Dr. Living Dead! thrashen sich mit Herz und Spaß durch ihr 50minütiges Debütalbum, das als LP auf High Roller Records in einer Auflage von 500 Stück erscheint. Wer auf die oben genannten Bands steht und neugierig ist, wie Mike Muir als Ersatzvocalist bei Nuclear Assault klingt, darf bedenkenlos zugreifen, ein hoher Unterhaltungsfaktor ist garantiert!

Trackliste
  1. World War Nine
  2. Slime From Above
  3. Revenge On John
  4. Streets Of Doc Town
  5. Kindergarten Cop
  6. Kill Me!
  7. Dead End Life
  8. My Brain Is For Sale
  1. Dr. Living Dead
  2. Hard Target
  3. Feeding The Cyco
  4. You're Not The Law
  5. Chucky
  6. Gremlins Night
  7. Ufo Attack
  8. Reptiles Beneath
Mehr von Dr. Living Dead!
Hollywood Vampires - RiseTwilight Force - Dawn Of The DragonstarSarcasm Syndrome - Thy DarknessSteel Prophet - The God MachineMisery Index - Rituals Of PowerLicence - Never 2 Old 2 Rock (N.2.O.2.R.)Sabaton - The Great WarThe Rods - Brotherhood Of MetalBatushka -  HospodiHerman Frank - Fight The Fear
© DarkScene Metal Magazin