HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Lordi
Recordead Live-Sextourcism in Z7

Review
Hollywood Vampires
Rise

Review
Twilight Force
Dawn Of The Dragonstar

Review
Sarcasm Syndrome
Thy Darkness

Review
Steel Prophet
The God Machine
Upcoming Live
München 
Statistics
5934 Reviews
457 Classic Reviews
278 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Loverboy - Rock´N´Roll Revival (CD)
Label: Frontiers Records
VÖ: 24.08.2012
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Steffe
Steffe
(121 Reviews)
Keine Wertung
In ihrer jetzt schon über 30 Jahre dauernden Karriere brachten es die Kanadier Loverboy auf gerade mal 7 läppische Studioalben! Dabei waren sie die ersten Jährchen gar nicht mal untätig und haben von 1980 bis 1987 fünf echte Klassiker (Wer kenn nicht eine der glanzvollsten 80er Hymnen "Turn Me Loose"? Ich denke mal, dass ich nicht der Einzige bin, der anno dazumal im jugendlichen Alter, wo unsereiner noch in Discos ging, dazu abgebangt hat!!) auf die Rockwelt los gelassen! Danach kam das Werkel leider zum Stottern und man hat es in den darauffolgenden Jahren lediglich auf zwei weitere Silberlinge gebracht! Zu oft trennten sich aus verschiedenen Gründen die Wege des Fünfers! Ihr letztes, wirklich absolut gelungenes Werk "Just Getting Startet" hat auch schon wieder fünf Jahre auf dem Buckel! Aber der Erfolg blieb trotz toller Songs weiter aus!



Jetzt versucht man es mit alt Bewährtem, gemischt mit ein paar neuen Zutaten wieder richtig Fuss zu fassen. "Rock´n´Roll Revival" lässt die gute alte Zeit in neuem Gewand wieder aufleben! Geniale Klassiker wie "Working For The Weekend", "Turn Me Loose", "Lucky Ones", "Lovin´ Every Minute Of It", usw. wurden hier neu arrangiert und kommen in neuem Look daher. Über die alten Songs braucht man hier nicht viele Worte verlieren, jeder kennt diese genialen Songs! Ganz die Klasse erreichen die neuen Alten zwar nicht, wenngleich sie doch recht frisch rüber kommen. Über die drei neuen Titel "Rock´n´Roll Revival", "No Tomorrow" und "Heartbreaker" lässt sich streiten. Oberkracher sind es keine, aber recht passable Rocker, mehr nicht - nichts Aussergewöhnliches!



Fazit: "R´n´R Revival" kann man getrost kaufen, besser beraten ist man aber mit dem legendären Best Of "Big Ones" (falls Neueinsteiger), da bekommt man die Hits im Original plus dem Oberhammer "For You" (für mich der beste Song von Loverboy)!
Trackliste
  1. Rock´N´Roll Revival
  2. No Tomorrow
  3. Heartbreaker
  4. Turn Me Loose
  5. Working For The Weekend
  6. Lovin´ Every Minute Of It
  1. The Kid Is Hot Tonight
  2. Lucky Ones
  3. Always On My Mind
  4. Queen Of The Broken Hearts
  5. When It´s Over
  6. Hot Girls In Love
Lordi - Recordead Live-Sextourcism in Z7Hollywood Vampires - RiseTwilight Force - Dawn Of The DragonstarSarcasm Syndrome - Thy DarknessSteel Prophet - The God MachineMisery Index - Rituals Of PowerLicence - Never 2 Old 2 Rock (N.2.O.2.R.)Sabaton - The Great WarThe Rods - Brotherhood Of MetalBatushka -  Hospodi
© DarkScene Metal Magazin