HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Savage Messiah
Demons

Review
Running Wild
Crossing The Blades

Review
Tarja
In The Raw

Review
Ivory Tower
Stronger

Live
21.11.2019
Queensryche
Rathaussaal, Telfs
Upcoming Live
Salzburg 
München 
Lausanne 
Pratteln 
Zürich 
Statistics
5982 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Badmouth - Heavy Metal Parking Lot (CD)
Label: Sound Pollution
VÖ: 12.10.2012 [Re-Release]
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(1026 Reviews)
7.0
Wann sich eine Truppe Badmouth tauft, aus der Rock & Metal Hochburg Schweden stammt, und sich die erste EP ("Rivethead") und Debüt-LP ("Badmouth") von einem gewissen Paul Sabu soundtechnisch einrahmen ließ, darf man getrost davon ausgehen, dass es sich eine überaus partytaugliche Hardrock Partie handelt.

Zu Beginn nur als Funprojekt anvisiert, entwickelten sich die Dinge bei Badmouth wie so oft runder als gedacht. Die sattelfeste Kapelle frönt dem klassischen 80er Hardrock mit markantem Glam 'n Sleaze Einschlag, also ziemlich genau das, was schon die Landsleute von Crashdiet und Hardcore Superstar seit Jahren so prachtvoll zelebrieren, und ursprünglich, wie fast jeder gestandener Rock-Fanatler weiß, von den US Originalen Mötley Crüe, Ratt, Twisted Sister erst richtig salonfähig gemacht wurde.

Auch wenn die fünf sympathischen Rotzlöffel bei ihrem zweiten LP-Anlauf (der bereits vor einem Jahr veröffentlicht wurde, und nun quasi als frühreifer re-release daher kommt) absolut nichts neues offenbaren, geschweige überhaupt ein individuelles Sound-Profil zur Schau stellen können, gehen die elf vorliegenden Lieder absolut in Ordnung. Der ein oder andere Sing-a-long bleibt durchaus kleben und wird auch live gut zünden, das will ihnen keiner absprechen, doch auf lange Sicht wird sich "Heavy Metal Parking Lot" wohl mit dem Prädikat Insidertipp begnügen müssen. Anspieltipps: "Son Of Sam", "Blue Ribbon Days", "Heavy Metal Parking Lot".

Trackliste
  1. Son of Sam
  2. Radiator
  3. Judas
  4. Silver Lining
  5. City Is Burning
  6. Tired
  1. Bottoms Up
  2. Blue Ribbon Days
  3. Heavy Metal Parking Lot
  4. Jake Brakes
  5. Facing My Demons
Savage Messiah - DemonsRunning Wild - Crossing The BladesTarja - In The RawIvory Tower - StrongerPretty Maids - Undress Your MadnessWednesday 13 - NecrophazeStatus Quo - BackboneExhorder - Mourn The Southern SkiesFighter V - FighterSoen - Lotus
© DarkScene Metal Magazin