HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Lordi
Recordead Live-Sextourcism in Z7

Review
Hollywood Vampires
Rise

Review
Twilight Force
Dawn Of The Dragonstar

Review
Sarcasm Syndrome
Thy Darkness

Review
Steel Prophet
The God Machine
Upcoming Live
München 
Statistics
5934 Reviews
457 Classic Reviews
278 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Bad Religion - Age Of Unreason (CD)
Label: Epitaph
VÖ: 03.05.2019
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2880 Reviews)
8.5
Bad Religion sind nicht totzukriegen und die Amis haben mit "Age Of Unreason" im 39. Jahr ihres Bestehens nochmal richtig Schwung genommen. Ich wage zu behaupten, dass es sich um eine der allerbesten Bad Religion seit Ewigkeiten handelt. Bereits der Titelsong hat alles, was ich je an dieser Band geliebt habe. Fetzige Punk-Rhythmik, geschmeidige Vocals und einen glorreichen Refrain, der sich sofort im Vorderhirn manifestiert. "Chaos From Within" ist schon jetzt eine "der" perfekten Sommerscheiben. Das verhaltene "My Sanity" ist geschmeidig und catchy, "Do The Paranoid Style" lädt zum gewohnt sozialkritischen Ohrwurm-Pogo, "The Approach" ist einfach nur so ein Bad Religion Hit, wie ich ihn immer schon geliebt habe.
Dass "Age Of Unreason" schlicht superb ist, sollte mittlerweile klar angekommen sein. Chapeau zu einem geschmeidigen Ohrwurm wie "Don't Lose Your Head", quasi einer AOR-Punk-Nummer vom Feinsten. Eingängige Chöre und großartige Gesangslinien zuhauf, machen das 17. Studioalbum der L.A.-Institution zu einem Gourmetschmaus für all ihre Fans und es wäre müßig, jeden weiteren Song im Detail zu huldigen. Egal, ob "End Of History", das betont lässige und akustisch intonierte "Candidate", ein brachiales "Faces Of Grief", "Old Regime" oder der klasse Titelsong. Ein punkiger Ohrenschmeichler jagt den nächsten und auch wenn die Energie der Frühtage im gesetzten Alter nicht mehr so roh gebraten am Grillteller der Herren Graffin, Gurewitz liegt, klingt "Age Of Unreason" einfach perfekt und wie aus einem Guss. Das Finale ist sozusagen das Epos der Platte. Mit über drei Minuten Hitpotential fahren Bad Religion ihren Karren am Ende einer mehr als überzeugenden Demonstration ihrer unantastbaren Ausnahmestellung quasi überlang und mehr als souverän in die Garage.

"Age Of Unreason" ist schon jetzt ein Highlight in der großartigen Bad Religion. Discografie. Besser, selbstsicherer und zeitloses kann melodischer West-Coast-Punk einfach nicht klingen!



Trackliste
  1. Chaos From Within
  2. My Sanity
  3. The Paranoid Style
  4. The Approach
  5. Lose Your Head
  6. End Of History
  7. The Age of Unreason
  1. Candidate
  2. Faces of Grief
  3. Old Regime
  4. Big Black Dog
  5. Downfall
  6. Since Now
  7. What Tomorrow Brings
Mehr von Bad Religion
Lordi - Recordead Live-Sextourcism in Z7Hollywood Vampires - RiseTwilight Force - Dawn Of The DragonstarSarcasm Syndrome - Thy DarknessSteel Prophet - The God MachineMisery Index - Rituals Of PowerLicence - Never 2 Old 2 Rock (N.2.O.2.R.)Sabaton - The Great WarThe Rods - Brotherhood Of MetalBatushka -  Hospodi
© DarkScene Metal Magazin