HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Icarus Witch
Goodbye Cruel World

Review
Lordi
Recordead Live-Sextourcism in Z7

Review
Hollywood Vampires
Rise

Review
Twilight Force
Dawn Of The Dragonstar

Review
Sarcasm Syndrome
Thy Darkness
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
5935 Reviews
457 Classic Reviews
278 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Reinforcer - The Wanderer (CD)
Label: Doc Gator Records
VÖ: 2019
Facebook
Art: Review
Alex Fähnrich
Alex Fähnrich
(151 Reviews)
8.0
Das Schweizer Doc Gator-Label, das zuletzt mit seiner Kampagne für die indische Metalcombo Against Evil für Furore sorgte (Die Band geht im Sommer dank des großen Supports auf ausgedehnte Deutschlandtour.), unterstützt auch Nachwuchsbands aus der Nachbarschaft. In diesem Fall wurden die Paderborner von Reinforcer unter Vertrag genommen und deren Debüt-EP "The Wanderer" perfekt in Szene gesetzt. Denn neben dem Doc Gator-Standard einer feinen Vinyl-Ausgabe gibt es diesmal sogar eine Tape-Version. Das endgeile Coverartwork schreit jedoch nach dem LP-Großformat, welchem sogar ein Poster beiliegt. Die Verpackung ist also schon mal perfekt, mal schauen wie es um den musikalischen Inhalt bestellt ist...

Nach kurzem Intro weist das Titelstück umgehend den Weg, denn der Wanderer führt uns schnurstracks zurück ins Deutschland Ende der Achtziger, wo Blind Guardian mit "Battalions Of Fear" und "Follow The Blind" ein neues Kapitel teutonischen Stahls aufschlugen. Selbst 30 Jahre später wirkt solcherlei Power Speed der besseren Sorte kein bisschen antiquiert, zumal insbesondere das Gitarrentandem Stappert/Schwarzer immer wieder Akzente in Form von schmissigen Riffs (‚Reinforcer‘), schönen Harmonien (‚Snatching Hands‘) und coolen Akustikparts (‚Shipwrecked‘) setzen. Nicht verschweigen darf man allerdings Entwicklungspotenziale bei Sänger Logan Lexi (Ein Hansi Kürsch wächst nun mal nicht an jedem Strauch.) und beim Drumsound (Leider zu dominant, vor allem die Snare.). Das muss man einer jungen Band auf ihrer Debüt-EP aber auch zugestehen, zumal Reinforcer etwas haben, was man nicht lernen kann: Sie reißen einen mit ihren Refrains einfach mit (‚The Legions Align‘) und machen tierisch Spaß! Dieser Re-Release enthält mit ‚Wings Of War‘ noch einen Bonus-Track im Vergleich zur CD-Eigenproduktion vom letzten Jahr und rechtfertigt zusammen mit der Killeraufmachung jeden Cent des Anschaffungspreises von 17 Euro.

Wer auf alte Blind Guardian oder neuere Acts wie Visigoth, Gatekeeper, Traveler und Eternal Champion steht, kriegt hier neues Futter: https://www.docgator.com/orders/.

Trackliste
  1. The Wanderer
  2. Shipwrecked
  3. Snatching Hands
  1. The Legions Align
  2. Reinforcer
Icarus Witch - Goodbye Cruel WorldLordi - Recordead Live-Sextourcism in Z7Hollywood Vampires - RiseTwilight Force - Dawn Of The DragonstarSarcasm Syndrome - Thy DarknessSteel Prophet - The God MachineMisery Index - Rituals Of PowerLicence - Never 2 Old 2 Rock (N.2.O.2.R.)Sabaton - The Great WarThe Rods - Brotherhood Of Metal
© DarkScene Metal Magazin