HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Idle Hands
Don t Waste Your Time

Review
Idle Hands
Don't Waste Your Time

Review
Septagon
Apocalyptic Rhymes

Interview
Leviathan

Review
Aria oder Arija
Curs Of The Seas
Statistics
5824 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Nightwish - Century Child (CD)
Label: Drakkar
Homepage | MySpace | Twitter | Facebook
Art: Review
DarkScene
8.0
Endlich ist es bei mir eingetroffen, das Album, auf das wohl viele schon sehnsüchtigst gewartet haben. NIGHTWISHs Century Child fügt sich von außen wieder sehr schön in die Reihe der NIGHTWISH Alben ein, aber als ich es dann in den CD Player einlegte muss ich schon sagen, ich war eigentlich eher enttäuscht als enthusiastisch.
Natürlich merkt man sofort, dass hier die typischen NIGHTWISH Elemente vertreten sind. Mit den typischen Keyboardsounds und Gitarrenriffs wird ja nicht gespart. Die Arbeit an den Instrumenten und am Produktionspult hat ihren gewohnten Maßstab gehalten, keine Frage, aber das ist eben nicht alles was die Musik ausmacht.
Auch wenn man verstärkt echte Orchesterelemente eingebaut hat und auch mit Chorpassagen nicht spart, um die Atmosphäre zu verdichten, so fehlt diesem Album doch das gewisse Etwas. Dieser Charme in den Melodien, dieser finnische Einfluss es scheint alles viel simpler gestrickt zu sein oder sich zu wiederholen. Oceanborn wurde mit diesem Album also wieder nicht übertroffen finde ich und so hinken NIGHTWISH sich selber eigentlich schon hinterher. Mit dem neuen Bassisten Marco Hietala hat man nun auch jemanden gefunden, der den männlichen Gesang in den Stücken übernimmt. Ich muss allerdings auch dazu bemerken, dass er mir nicht sonderlich gut gefällt, er passt meiner Meinung nach nicht so gut zu dieser Musik und wirkt eher deplaziert. Gesanglich wäre noch anzumerken, dass es fast den Anschein hat, Tarja würde eher „gebremst“, sie singt jetzt viel normaler und nicht mehr so opernhaft wie früher.
Auch auf diesem Album schwanken die Songs natürlich zwischen Power wie der Opener „Bless the Child“ oder Balladen wie „Forever Yours“, womit auch die Vielseitigkeit wieder gegeben ist. Mit Andrew Lloyd Webbers „The Phantom of the Opera“ ist dann noch eine schon sehr beliebte Coverversion vorhanden, bei der sich Tarja auch wieder ein wenig auslassen darf und hier ist sogar der männliche Gesang passabel. Dieses Cover ist auf jeden Fall das beste aus denen dieses Songs, die ich bis jetzt kenne!
Was bleibt mir noch zu sagen? Das Album ist im Vergleich zu vielen anderen Bands sicherlich immer noch ein absolutes Highlight, nur haben eben NIGHTWISH schon 3 Alben vorgelegt und schaffen es nicht, ihre gewohnte Größe zu erreichen, ich denke aber mal, dass wird viele Fans trotzdem nicht stören, weil ja alles trotzdem gewohnt NIGHTWISH ist, auch wenn sicherlich etwas mehr drinnen gewesen wäre.
Trackliste
  1. Bless The Child
  2. End Of All Hope
  3. Dead To The World
  4. Ever Dream
  5. Slaying The Dreamer
  1. Forever Yours
  2. Ocean Soul
  3. Feel For You
  4. The Phantom Of The Opera
  5. Beauty Of The Beast
Mehr von Nightwish
Reviews
23.02.2018: Decades (Review)
25.03.2015: Endless Forms Most Beautiful (Review)
21.02.2015: Élan (Review)
14.12.2013: Showtime, Storytime (Review)
02.12.2011: Imaginaerum (Review)
21.12.2008: Oceanborn (Classic)
14.09.2007: Dark Passion Play (Review)
26.05.2004: Once (Review)
28.11.2003: End Of Innocence Dvd (Review)
31.01.2002: Over The Hills And Far Away (Review)
News
05.01.2018: "Decades" Tracklist ist raus.
28.11.2017: Compilation und Jubiläumstournee 2018
20.12.2016: Hübscher "My Walden" Liveclip online.
18.10.2016: Üppiger "Shudder Before The Beautiful" Liveclip.
11.03.2015: Große Europatour mit Amorphis und Arch Enemy.
13.02.2015: Stellen Video zur poppigen "Elan" Single vor.
22.12.2014: "Endless Forms Most Beautiful" Artwork.
08.12.2014: "Elan" Single erscheint im Februar.
17.08.2014: Fetter Special-Clip zu "Planet Hell" online.
17.02.2014: Anette Olzon mit Video und Soloalbuminfos.
05.02.2014: Holopainen stellt sein erstes Solo-Video vor.
20.12.2013: "Romanticide" Live Videoclip released.
02.12.2013: Anette Olzon probierts volley mit Soloalbum.
15.11.2013: "Ghost Love Score" Live Videoclip released.
05.11.2013: Nächster Trailer zu "Showtime, Storytime".
21.10.2013: Saftiger Liveclip zu "Storytime".
10.10.2013: Neues Line-Up und fetter live Trailer.
16.09.2013: Alle Details zu "Showtime, Storytime" DVD.
23.01.2013: "Ghost Love Score" Live Clip online.
11.12.2012: Kreiert Soundtrack zu Walt-Disney-Comic.
21.11.2012: Neuer Liveclip zu "I Want My Tears Back".
18.10.2012: Kompletter Gig mit Floor Jansen online.
01.10.2012: Nightwish und Anette gehen getrennte Wege.
30.09.2012: Anette krank. Livevideos mit Kamelot Ersatzsstimmen.
24.04.2012: Fetter Trailer zum "Imaginaerum" Film!!!
24.04.2012: Hymne zur IIHF Eishockey-WM.
23.02.2012: Videocontest! Ihr seid gefragt...
17.12.2011: Verzeichnen rundum hohe Charteinstiege
09.11.2011: Der "Storytime" Videoclip ist endlich online!
04.11.2011: Nächster "Imaginaerum" Trailer.
26.10.2011: Man kann die poppige "Storytime" Single antesten.
09.09.2011: "Imaginaerum" Artwork und Track-by-Track.
22.08.2011: Verlängern ihren Vertrag bei Nuclear Blast Records
10.08.2011: "Imaginarium" Teaser und Statement!
10.02.2011: Mammutprojekt: Album und Fantasy Film.
27.11.2010: Deutsche Biografie demnächst erhältlich
18.07.2010: Infos zur kommenden CD
05.03.2010: Anette Ozlon im Schwangerschaftsurlaub.
26.02.2009: Konzept für nächstes Album steht.
13.02.2009: Erster "Made In Hong Kong" Trailer.
08.01.2009: Cover zu "Made In Hong Kong".
24.11.2008: Marco philosophiert über Zeiten mit Tarja!
17.11.2008: Statements zur Live-Pleite.
16.11.2008: Neue Interviews aus Brasilien.
11.11.2008: Anette Olzon verläßt weinend die Bühne!
04.08.2008: Liveclips vom Wacken Open Air online.
29.07.2008: Ab Septemebr gibt es neues Futter für die Fans.
15.04.2008: "The Islander" Clip online!
24.03.2008: "The Islander" Single kommt.
04.03.2008: Gold in Wien
10.10.2007: Dark Passion Play - der offizielle Durchmarsch
10.10.2007: engagieren PAIN als Support
29.09.2007: Tourdaten 2008 veröffentlicht
30.07.2007: Interview im norwegischen Fernsehen
15.06.2007: Neuanfang am 28.9.07?
24.05.2007: The new Voice has landet!!!
17.05.2007: Single Cover online!
25.03.2007: Vibeke will doch gar nicht!!!!
19.01.2007: Suche beendet!!!!!
30.09.2006: Keine neue Sängerin vor 2007!
28.04.2006: Was braucht die Frau?
11.03.2006: Beste Künstler Finnlands!
02.02.2006: ...langsam kehrt Ruhe ein...
09.11.2005: Tarja nimmt Stellung!
27.10.2005: Ausführliche Reaktion von Tarja online!
24.10.2005: Tarja's erstes Kommentar...
23.10.2005: Tarja gefeuert!!!!!
08.11.2004: Platin!
13.10.2004: Gold in Österreich!!!
25.09.2004: Best-Of...
20.09.2004: goes even more pop
19.09.2004: Goldkehlchen mit eigener Seite
16.09.2004: erneut bei "Top Of The Pops"
26.08.2004: verkaufen wie wild...
23.06.2004: Gold in Germanien!
16.06.2004: Platz 1 in Deutschland!!!!
29.05.2004: ...still climbing
12.05.2004: Gleich noch mal Neuigkeiten
12.05.2004: Ab in die Charts!
22.04.2004: starten durch
17.04.2004: Autogrammstunde
18.03.2004: findet Nemo
18.03.2004: Trackliste
02.03.2004: Tracklist der neuen CD
28.02.2004: Studiobilder
06.02.2004: Bei Nuclear Blast
16.01.2004: Wiedermal Gold
27.08.2003: Neue DVD "End Of Innocence"
16.07.2003: DVD verschoben, bald im Studio
10.05.2003: Tarja heiratet
08.05.2003: DVD verschiebt sich, neues Album in Planung
21.03.2003: Doppelplatin
21.03.2003: Platin in Finnland!
31.01.2003: Nominiert
15.01.2003: Studio Pläne
23.10.2002: Zwei exklusive Shows für Deutschland
21.10.2002: Wieder Platin in der Heimat
09.10.2002: Platin & Gold
02.10.2002: Neue DVD
23.09.2002: Diverse Side-Projekte
04.07.2002: Neues Album in den Charts
25.05.2002: Gold in der Heimat in nur 2 Stunden
07.05.2002: Gold in Finnland!
05.05.2002: Spezielle Version vom neuen Album
26.04.2002: Phantom der Oper Cover
19.04.2002: Song zum Download
08.04.2002: Kein Split - aber längere Pause
08.04.2002: Sängerin will die Band verlassen
13.03.2002: Century Child: nächstes Album von NIGHTWISH
25.10.2001: Besetzungswechsel bei NIGHTWISH
Interviews
30.08.2002: Faszination Ozean
Idle Hands - Don t Waste Your TimeIdle Hands - Don't Waste Your TimeSeptagon - Apocalyptic RhymesAria oder Arija - Curs Of The SeasMetal Church - Damned If You DoBloodbath - The Arrow Of Satan Is DrawnMuse - Simulation TheorySubtype Zero - The Astral AwakeningSkeletonwitch - Devouring Radiant LightNordic Union - Second Comming
© DarkScene Metal Magazin