HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Ghoster
Through Fire

Review
Magnum
The Serpent Rings

Review
Veritates
Killing Time

Review
Rage
Wings Of Rage

Review
Angel Witch
Angel Of Light
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6003 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Deathbound - Non Compos Mentis (CD)
Label: Dynamic Arts Records
VÖ: 25.01.2010
Homepage | MySpace
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
C h r i s
C h r i s
(124 Reviews)
7.5
Deathbound bescheren uns pünktlich zum Jahreswechsel auch wieder neues Lärmfutter, glücklicherweise hat sich nichts geändert:
Das große Leitmotiv sind weiterhin ganz klar die verblichenen Nasum, deren Einfluss man eigentlich in jeder Note Deathbound`s erkennen kann – Grind-as-fuck also, allerdings mit deutlichen Death Metal-Versatzstücken aufgelockert, so wie wir es eben von diesen Finnen gewöhnt sind.
Das damit weiterhin kein Innovationspreis gewonnen werden kann, ist total egal, weil "Non Compos Mentis" so schön nach vorne ballert und so schön kracht, was die etwaige fehlende eigene Identität auch schon wieder vergessen lässt.
Produktionstechnisch, als auch bei den technischen/songwriterischen Fähigkeiten bewegt man sich absolut im Spitzenfeld, weshalb auch dieser 4. Streich Deathbound`s richtig ordentlich knallt, schnurstracks nach vorne rattert und bis oben hin Energie verströmt.

Die Lücke, die Nasum hinterlassen haben, können Deathbound natürlich nicht schließen, als Ersatzdroge eignet sich " Non Compos Mentis " aber allemal bestens!

Trackliste
  1. I Hate Them Still
  2. The Wave Called Misery
  3. Free Shackles For Everyone
  4. The Process Of Destruction
  5. A Better Tomorrow
  6. A Reason For Your Fight
  7. Hell Could Be The Cure
  1. When The Seas Are Boiling
  2. Strain
  3. The Blues Of A Dying Man
  4. Death Comes For A Visit
  5. Non Compos Mentis
  6. The World Is But A Memory
  7. A Need To Survive
Mehr von Deathbound
Reviews
09.01.2006: Doomsday Comfort (Review)
Ghoster - Through FireMagnum - The Serpent RingsVeritates - Killing TimeRage - Wings Of RageAngel Witch - Angel Of LightEdenbridge - DynamindFirespawn - AbominateHumungus - BallsDie Krupps - Vision 2020 Vision Vortex - Them Witches
© DarkScene Metal Magazin