HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Savage Messiah
Demons

Review
Running Wild
Crossing The Blades

Review
Tarja
In The Raw

Review
Ivory Tower
Stronger

Live
21.11.2019
Queensryche
Rathaussaal, Telfs
Upcoming Live
München 
Lausanne 
Pratteln 
Zürich 
Statistics
5982 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Chariot - Behind The Wire (LP)
Label: High Roller Records
VÖ: 15.01.2010 [Re-Release]
Homepage | MySpace
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(2893 Reviews)
7.0
Die NwoBhm Kombo Chariot erfährt via High Roller Records den Vinyl re-release ihres 2006er Albums "Behind The Wire" und auch dieses kann die old-school Fraktion mit selten genial, jedoch durchwegs amtlichen Metal Songs britischer Prägung, guter Produktion und kultigem Artwork überzeugen. Ebenso wie bei anderen HR Releases heißt dies wiederum für den Ottonormalverbaucher und Fan modernerer Metal Klänge einmal mehr, dass es nicht seine Baustelle ist. Bodenständige Metaller und Kuttenträger hingegen werden Chariot ihre beiden 80er Releases eh schon seit fast 30 Jahren und kennen und ihren rauen und energetisch vorgetragenen und mit saftigen end-70er Hard Rock Wurzeln angereicherten NwoBhm im Stile von Savage, den ersten beiden Iron Maiden Scheiben, Tygers Of Pan Tang oder den seligen Angel Witch auch bis heute schätzen.
Für all jene eben sind Songs wie "No Emotion", "Behind The Wire" oder "The Hunger" mit all ihren coolen Riffs, guten Vocals und rauem Retro Charme auch heute die Reise wert und auch wenn Chariot einst wie heute überhaupt nicht originell sind und es sicher unzählige bessere 80er Britbomber gibt, kommt der NwoBhm Fan nur schwer an ihnen vorbei.

Das "Behind The Wire" Vinyl ist auf 500 Stück limitiert und nicht mehr oder weniger als die perfekte Ergänzung zum Kauf von Gaskin’s "Stand Or Fall" Album (zum Review)!

Trackliste
  1. Behind the Wire
  2. Cold, Hard, Cash
  3. Heart of Stone
  4. Shut it Out
  5. No Emotion
  6. Believe
  1. Hour of Need
  2. Feel that Rush
  3. Your Time Has Come
  4. The Hunger
  5. Slave to the Memory
  6. Looks Deceive
Savage Messiah - DemonsRunning Wild - Crossing The BladesTarja - In The RawIvory Tower - StrongerPretty Maids - Undress Your MadnessWednesday 13 - NecrophazeStatus Quo - BackboneExhorder - Mourn The Southern SkiesFighter V - FighterSoen - Lotus
© DarkScene Metal Magazin