HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Savage Messiah
Demons

Review
Running Wild
Crossing The Blades

Review
Tarja
In The Raw

Review
Ivory Tower
Stronger

Live
21.11.2019
Queensryche
Rathaussaal, Telfs
Upcoming Live
Salzburg 
München 
Lausanne 
Pratteln 
Zürich 
Statistics
5982 Reviews
457 Classic Reviews
279 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Ewig Frost - Dirty Tales (CD)
Label: The Docs Dungeons
VÖ: 2014
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Bruder Cle
Bruder Cle
(178 Reviews)
7.5
Unverwüstlich müht sich Österreichs Antwort auf Bands wie Midnight und Toxic Holocaust seit den frühen 2000ern von Konzert zu Konzert, von Release zu Release. Diese Band hatte schon den Spirit der eingangs erwähnten Bands als diese Musik noch nicht trendy war. Und auch auf "Dirty Tales" wird der Fan nicht enttäuscht. Jede Menge Fast Eddie-Gedächtnis-Klampfen verpackt in räudige zwei bis drei Minuten Eruptionen, die auch von Discharge oder Motorhead (Frühphase) hätten stammen können und die einfach Spass machen. Apropos Spass – wer aufgrund der beiden in ostösterreichischen Dialekt gehaltenen Songs "S’Leben Frisst Die Auf" oder "Mit Sturm Und Drang" auf komische Ideen kommt: EWIG FROST sind KEINE Spassband wie JBO und Konsorten, sondern einfach nur eine räudige Kapelle mit jeder Menge Underground-Credibility und herrlichem Hinterhofcharme.

Support your local scene und get that fucker auf:
www.facebook.com/thedocsdungeons/timeline

Trackliste
  1. The Hellhound Blues
  2. The Railroad To Hell (Album Version)
  3. Black Rollin' Thunder Clouds
  4. Nothin' But Silence
  5. The Boys Are Back
  1. Underhand Game
  2. Numb & Deluded
  3. S Leben frisst di auf
  4. Mit Sturm Und Drang
  5. The Railroad To Hell (Promo Version)
Savage Messiah - DemonsRunning Wild - Crossing The BladesTarja - In The RawIvory Tower - StrongerPretty Maids - Undress Your MadnessWednesday 13 - NecrophazeStatus Quo - BackboneExhorder - Mourn The Southern SkiesFighter V - FighterSoen - Lotus
© DarkScene Metal Magazin