HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Deicide
Overtures Of Blasphemy

Review
U.D.O.
Steelfactory

Review
Striker
Play To Win LP

Review
Striker
Play To Win

Review
Ironflame
Tales of Splendor and Sorrow
Upcoming Live
Wien 
Dresden 
Essen 
Frankfurt am Main 
Geiselwind 
Hannover 
Kassel 
Köln 
Leipzig 
Lindau 
Ludwigsburg 
Mannheim 
München 
Oberhausen 
Osnabrück 
Saarbrücken 
Dübendorf (Zürich) 
Pratteln 
Zürich 
Assago (Mailand) 
Prag 
Budapest 
Statistics
5811 Reviews
457 Classic Reviews
276 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
God Dethroned - The World Ablaze (CD)
Label: Metal Blade Records
VÖ: 2017
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(1000 Reviews)
7.0
"The World Ablaze" ist der letzte Teil einer Trilogie, die God Dethroned nach einer mehrjährigen Pause aus dem Zwinger lassen. Wie unschwer zu erkennen, handelt es sich dabei um die Thematik des ersten Weltkriegs, die mit den Alben "Passiondale" und "Under The Sign Of The Cross" qualitativ stark eingeleitet wurde.

Trotz der langen Abwesenheit und der Rekrutierung neuer Musiker um Mastermind/Sänger/Gitarrist Henri Sattler zeigt sich der Teilzeit-Blast Death Metal der Holländer relativ profan und frei von Überraschungsmomenten, nämlich so, als ob man nahtlos nach der letzten Tour 2012 ins Studio gepilgert wäre. Die pfeilschnelle und fiese Grundausrichtung ist einem somit schnellstens vertraut, was leider auch zur Folge hat, einem gut-klassigen, jedoch keinem richtig heraus ragenden Kracher entgegen zu treten. Die oft bemühte Phrase der Erlösung, nämlich "das Warten hat sich gelohnt", verpufft ein wenig. Es ist das berühmte Eitzerl, was für eine glatte Kaufempfehlung und für Begeisterungsstürme fehlt. Das Gesamtkonzept wirkt zweifelsohne homogen und durchaus ansprechend, damit ist der Käse aber schon wieder gegessen.

Der obligatorisch fette Sound, die unheilvolle Atmosphäre, und die bissigen, auf den Punkt gesetzten Kompositionen erfüllen die Erwartungen weitgehend, zu meinen persönlichen Topfavoriten "The Grand Grimoire" (1997), "Bloody Blasphemy" (1999) und "The Toxic Touch" (2006) kommt "The World Ablaze" allerdings nicht heran ...

Trackliste
  1. A Call To Arms
  2. Annihilation Crusade
  3. The World Ablaze
  4. On The Wrong Side Of The Wire
  5. Close To Victory
  1. Königsberg
  2. Escape Across The Ice (The White Army)
  3. Breathing Through Blood
  4. Messina Ridge
  5. The 11th Hour
Mehr von God Dethroned
Deicide - Overtures Of BlasphemyU.D.O. - SteelfactoryStriker - Play To Win LPStriker - Play To WinIronflame - Tales of Splendor and SorrowWarrel Dane - Shadow WorkUriah Heep - Living The DreamDisturbed - EvolutionSuede - The Blue HourTurbokill - Turbokill
© DarkScene Metal Magazin