HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Against Evil
All Hail the King

Review
Primal Fear
Apocalypse

Review
LECHERY
We All Born Evil

Review
Doro
Forever Warriors - Forever United

Live
28.07.2018
Kissin' Dynamite
Waldfestplatz Rengsdorf, Rengsdorf
Upcoming Live
Wien 
Berlin 
Bremen 
Hamburg 
München 
Statistics
5767 Reviews
456 Classic Reviews
275 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Annihilator - For The Demented (CD)
Label: Silver Lining
VÖ: 10.11.2017
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
Werner
Werner
(999 Reviews)
7.0
Auf dem sechszehnten Studioalbum gibt sich Gitarrist/Komponist/Produzent Jeff Waters keine Blöße. Nach einigen Durchhängern (insbesondere "All for One" bzw. "Metal") hat der Flinke-Finger seit dem 2010er Opus "Annihilator" wieder in die richtige Spur gefunden, ja selbst die neuerliche Übernahme des Mikrophons seit gut zwei Jahren ging nicht auf Kosten der Kreativität.

"For The Demented" beinhaltet ziemlich alle Markenzeichen und Parameter, die ein typisches Annihilator Werk auszeichnen: deftige Speed-Kracher ("Twisted Lobotomy"), drückende Midtempo Songs ("The Demon You Know"), Gute-Laune-Rocker ("The Way"), sowie eine gelungene Ballade ("Pieces Of You") beweisen, dass es Waters (immer noch) und seine deutlich jüngeren Sidekicks drauf haben. Die ganz große Klasse und den Glanz der alten Tage lassen sie zwar selten aufblitzen, doch nach so viel Jahren, die geprägt waren von Personalveränderungen, Label-Wechseln und damit einhergehenden Rückschlägen, sollte auch ein wenig Loyalität angebracht sein. Auf ein zweites "Alice In Hell" oder "Never Neverland" brauchen wir in diesem Metaller Leben wohl nicht mehr hoffen. Nennen wir es mal gemäßigte Konsolidierung, was hier vollzogen wurde.

Zugegeben: "For The Demented" kommt mitunter etwas aufgesetzt um die Kurve und darüber hinaus hat Waters bei sich selbst frech geklaut, was irgendwann jedoch unvermeidlich scheint. Den guten Gesamteindruck schmälert dies mitnichten. Nach so viel Lenzen kann man sich über einen Live-Gig von Annihilator fast noch mehr freuen als über neuen Studiostoff, denn in jenem Sektor sind die Herrschaften nach wie vor eine Macht, die vor unbändiger Spielfreude und Feuer strotzt!

Trackliste
  1. Zwisted Lobotomy
  2. One To Kill
  3. For The Demented
  4. Pices OY You
  5. The Demon You Know
  1. Phantom Asylum
  2. Altering The Altar
  3. The Way
  4. Dark
  5. Not All There
Mehr von Annihilator
Reviews
30.09.2015: Suicide Society (Review)
15.05.2010: Annihilator (Review)
25.04.2007: Metal (Review)
10.02.2006: Ten Years In Hell (Review)
28.12.2005: Schizo Deluxe (Review)
17.05.2004: All For You (Review)
27.09.2003: Alice In Hell (Classic)
16.04.2003: Double Live Annihilation (Review)
04.03.2002: Waking The Fury (Review)
News
15.08.2018: Ex-Shouter Randy Rampage verstorben
18.12.2017: Demente Tour Ende 2018
28.10.2017: Zweite "For The Demented" Hörprobe
12.09.2017: Neues Album und Tour
30.11.2016: Trailer zu fettem Live-Package.
07.10.2015: Cooles Video zu "Snap"
18.08.2015: Nächste "Suicide Society" Hörprobe als Lyric-Clip.
05.08.2015: "Suicide Society" Videoclip online.
03.06.2015: Coole "Suicide Society" Hörprobe und Albuminfo.
25.12.2014: Waters holt C. Pharr für "70000 Tons Of Metal"
16.12.2014: 2015 live im Komma Wörgl.
18.09.2013: Stellen "No Way Out" Videoclip vor.
12.06.2013: "Feast" erscheint im August. Neuer Song online.
01.06.2013: Massenhaft Europatourdates 2013.
27.09.2011: Über Enter Sandman & Never, Neverland
09.04.2011: Videointerview von der Musikmesse Frankfurt
23.09.2010: "Total Annihilation" Compilation gratis im Netz.
28.04.2010: Waters und Mannen stellen neuen Song vor.
18.03.2010: "Annihilator" kommt im April.
09.03.2010: Erste Albumnews
23.10.2009: "Live At Masters Of Rock" DVD Infos.
05.10.2009: Neue Live CD und DVD
15.03.2007: Metal
19.02.2007: das beste Album aller Zeiten?!?
06.02.2007: Neues Album & Tour mit Trivium
19.10.2006: Bergquist`s neue Pfade
11.08.2005: Unkaputtbar!
27.03.2004: Jeff Waters Autogrammstunde
08.03.2004: CD kommt im Mai
22.05.2003: Wechsel am Mikro
18.11.2002: Bei AFM Records
01.08.2002: Zu wenig getrunken
14.05.2002: Live CD und DVD
05.03.2002: 5 Konzerte in Österreich
Tour
19.10: Annihilator @ Die Pumpe, Kiel
20.10: Annihilator @ Tivoli, Bremen
21.10: Annihilator @ Zeche, Bochum
23.10: Annihilator @ Luxor, Köln
06.11: Annihilator @ Zona Roveri Music Factory, Bologna
07.11: Annihilator @ Circolo Colony, Brescia
08.11: Annihilator @ Kofmehl, Solothurn
09.11: Annihilator @ Kaminwerk, Memmingen
10.11: Annihilator @ Hafen, Innsbruck
22.11: Annihilator @ Barba Negra (BNMC), Budapest
23.11: Annihilator @ ((szene)), Wien
27.11: Annihilator @ Lido, Berlin
28.11: Annihilator @ Colos-Saal, Aschaffenburg
29.11: Annihilator @ Der Hirsch, Nürnberg
30.11: Annihilator @ F-Haus, Jena
01.12: Annihilator @ Substage, Karlsruhe
Against Evil - All Hail the KingPrimal Fear - ApocalypseLECHERY - We All Born EvilDoro - Forever Warriors - Forever UnitedKissin' Dynamite - EcstasyMass - When 2 World's CollideTad Morose - Chapter XKeel - The Final FrontierThe Night Flight Orchestra - Sometimes the World Aint Enough Angelus Apatrida - Cabaret de la Guillotine
© DarkScene Metal Magazin