HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Mordred
The Dark Parade

Review
Fear Factory
Aggression Continuum

Review
Warrior Path
The Mad King

Review
At The Gates
The Nightmare Of Being

Review
Niviane
The Ruthless Divine
Upcoming Live
Keine Shows in naher Zukunft vorhanden...
Statistics
6218 Reviews
458 Classic Reviews
280 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Herman Frank - Two For a Lie (CD)
Label: AFM Records
VÖ: 21.05.2021
Homepage
Art: Review
Jetzt bei Amazon.de bestellen!
DarksceneTom
DarksceneTom
(2983 Reviews)
7.0
Wow. Der erste Song von "Two Of A Kind" heißt doch echt "Teutonic Order". Warum Herman Frank das tut weiß nur er und warum er seine Vergangenheit mit einem so indiskret getauften Accept-lookalike gleich im Opener plakativ vorweisen muss, wird er sicher in Interviews erklären. Letztendlich ist es aber egal, weil "Two For A Life" die nächste starke Herman Frank-Scheibe ist. Eine Spur mehr Melodic Power, als Accept, im Grunde aber mit sehr ähnlicher D.N.A und im Direktvergleich wieder besser, als die lust- und ideenlosen beiden letzten Accept-Scheiben.

Herman Frank ist neuerlich eine superbe Adresse für alle, die ihren deutschen Stahl zwischen Accept, Pänzer und Brainstorm mögen. Fett produziert, auf den Punkt komponiert und mit einem klasse Sänger ohne Fehl und Tadel eingeknattert. Egal, ob die coole Riff-Hymne "Venom" mit ihrem hitverdächtigen Chorus, das knackige "Eye Of The Storm" oder der schnittige Midtempogroover "Open Your Mind" ganz am Ende der Scheibe. Die Sache macht ziemlich viel Spaß, erreicht zwar nicht die Klasse des frank’schen Solohighlights "The Devil Rides Out" (zum Review) , weil doch auch einiges durchschnittlich und wie von der German-Metal Stange klingt, die Qualität ist aber dennoch hoch und so kann sich der geneigte BRD-Banger "Two Of A Kind" auch gerne bedenkenlos durchhören.

Das Cover ist zwar ein Wahnsinn, aber egal. Man kriegt bei Herman Frank weiterhin, was man erwartet: Die hochkarätige Vollbedienung vom "Teutonic Terror", ah sorry "Teutonic Order" und ein richtig starkes Stück Deutschen Stahls!



Trackliste
  1. Teutonic Order
  2. Venom
  3. Hate
  4. Eye Of The Storm
  5. Liar
  1. Hail The New Kings
  2. Just A Second To Lose
  3. Danger
  4. Stand Up And Fight
  5. Open Your Mind
Mehr von Herman Frank
Mordred - The Dark ParadeFear Factory - Aggression ContinuumWarrior Path - The Mad KingAt The Gates - The Nightmare Of BeingNiviane - The Ruthless DivineOrodruin - Epicurean Mass Silver Lake - Silver Lake by Esa HolopainenBlaze Bayley - War Within MeDie Krupps - Songs From The Dark Side Of HeavenPharaoh - The Powers That Be
© DarkScene Metal Magazin