HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumDatenschutz
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Evergrey
Theories Of Emptiness

Review
New Horizon
Conquerors

Review
In Vain
Solemn

Review
Xeneris
Eternal Rising

Interview
Crystal Viper
Upcoming Live
Wörgl 
Statistics
6625 Reviews
458 Classic Reviews
284 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Night Demon - Outsider (CD)
Label: Century Media
VÖ: 17.03.2023
Homepage | Twitter | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(3161 Reviews)
7.0
Die Amis haben bei mir seit ihrem coolen Debütalbum (zum Review) einen Stein im Brett. Warum? Weil sie ehrlich gute Handarbeit liefern. Dass die Kalifornier dabei nie Superlativen fabrizieren tut nichts zur Sache, weil ihr schnörkellos aus dem Bauch gezockter 80er-like Heavy Metal einfach Laune macht und auch ohne Höchstnotenanspruch zu unterhalten weiß. Dass die Amerikaner nun mit "Outsider" ein Konzeptalbum zu einer düsteren Sci-Fi-Story liefern, klingt schwerer als es ist. Natürlich haben die Songsstrukturen eine entsprechende Dramaturgie und mehr denn je entfaltet das Werk in seiner gesamten Aufführung eine eigene Note.
Am Ende bleibt aber ein weiteres unkompliziertes, knackiges und urtypisches Heavy Metal Album Marke Night Demon. Eine Langrille, die mit einigen frischen Akzenten, musikalischen Entwicklungen und Ideen überrascht, deren Songs aber auch immer ohne Schnörkel funktionieren wollen.
"Outsider" hat somit irgendwie alles, was wir von Night Demon kennen und von Allem ein wenig mehr. So darf der NwoBhm-schwangere US-Metal gern mit Rock N Roll Charme, aber auch mit Doom-Finesse oder dezenter Mainstream-Note glänzen. Der straighte Titeltrack, das lässige "Escape From Beyond", das knackige "The Last Day" oder das ausufernd gute "The Wrath" sind nur einige Beispiele für ein kurzweiliges, knackiges Metal Album.

Night Demon klingen auf ihrer dritten full-length kompakt, würzig und gut. Nie zu glatt, aber auch nicht zu kauzig oder gar aufdringlich retro. So, wie Night Demon eben klingen und damit machen sie trotz einer überschaubaren Benotung oft mehr Spaß, als manch kopflastiges Höchstnoten-Meisterwerk, bei dem man sich x-mal überlegt, ob und wann man es anhören soll….


Trackliste
  1. Prelude
  2. Outsider
  3. Obsidian
  4. Beyond The Grave
  5. Rebirth
  1. Escape From Beyond
  2. A Wake
  3. The Wrath
  4. The Last Day
Mehr von Night Demon
Evergrey - Theories Of EmptinessNew Horizon - ConquerorsIn Vain - SolemnXeneris - Eternal RisingNestor - Teenage RebelAxel Rudi Pell - Risen SymbolDemon - InvincibleBalance Of Power - Fresh From The AbyssISSA - Another WorldRotting Christ - ΠΡΟ ΧΡΙΣΤΟU (Pro Xristou)
© DarkScene Metal Magazin