HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Ozzy Osbourne
Ordinary Man

Review
H.E.A.T.
II

Review
Skull Koraptor
Chaos Station

Review
Revolution Saints
Rise

Review
Denner's Inferno
In Amber
Upcoming Live
München 
Aarau 
Statistics
6748 Reviews
839 Berichte
16 Konzerte/Festivals
Anzeige
19.09.2012: Wurmfossil erhält besonderen Namen (King Diamond)
King Diamond - Wurmfossil erhält besonderen NamenEin schwedischer Wissenschaftler, der bereits im Jahre 2006 für Schlagzeilen gesorgt hatte, als er einen ca. 420 Millionen Jahre altes Wurmfossil nach Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister genannt hatte, hat nun einen weiteren fossilen Wurm entdeckt und ihn doch tatsächlich auf den Namen "Kingnites diamondi" getauft, zu Ehren des dänischen Heavy Metal-Sängers KD.

Der Forscher bzw. Finder des fossilen Kriechtiers, Dr. Mats E. Eriksson, seines Zeichens Professor für Paläontologie an der Universität Lund in Schweden, erläutert seine Beweggründe:Ein ca. 420 Millionen Jahre alter, fossiler Organismus wurde neulich in silurischen Gesteinsproben aus Schweden und Estland entdeckt.

Es sind die Überreste eines Meerwurms mit Kiefern. Das Kriechtier wurde auf den Namen "Kingnites diamondi", zu Ehren des dänischen Metal-Maestros KING DIAMOND, getauft. Zusätzlich zu seinem offensichtlichen Platz in der Geschichte des Heavy Metal, hat DIAMOND nun auch noch einen unsterblichen Eindruck in der Wissenschaft hinterlassen. Der "Vater" dieses Fossils ist (ein gewisser) Mats Eriksson, ein Heavy Metal-liebender Professor für Paläontologie aus Schweden.

Da kann man dem KING bzw. dem Wurm (zumindest posthum) wohl nur herzlich gratulieren. Quelle: metalnews.de
King Diamond im Internet
Mehr von King Diamond
News
05.11.2019: Livevideo von erstem neuen Song
13.12.2018: Live-DVD “Songs for the Dead Live”
01.11.2018: Fetter Trailer zu "Songs For The Dead Live"
18.05.2018: 'Conspiracy', 'The Dark Sides', 'The Eye' LP Re-issues
24.09.2015: "Abigail in Concert 2015" Livemitschnitt.
08.10.2014: "Dreams Of Horror" Collection kommt im November.
22.07.2014: Basser Pontus Egberg hilft aus
01.07.2014: Arbeiten auf Hochtouren im Studio
04.12.2012: Verlängert Deal bei Metal Blade Records
21.11.2012: Neuauflage der "No Presents For Christmas" Single.
31.01.2012: Überraschungsauftritt des Kings
31.03.2011: Nachricht von Kings Frau Liva.
15.03.2011: King auf dem Weg der Besserung
12.12.2010: King nach Herzanfällen vor schwerer OP!
13.11.2010: Update zu den beiden ersehnten DVD Outputs!
24.02.2009: Der King als Guitar Hero Figur.
29.01.2009: Guitar Heroe Ehre und neues Material.
07.03.2008: Video zu "Gimme Your Soul...Please".
26.10.2007: K.O. durch Bandscheibenvorfall
15.07.2007: ... auch hier Charteinstieg
18.05.2007: Vorabtrack zum neuen Album
05.03.2007: neues Album und Details dazu!!!
21.10.2004: Live Doppeldecker und mehr
14.07.2004: LiveCD kommt im September
20.04.2004: live-CD
10.02.2004: Live-CD wird ab März gemischt
17.09.2002: Wieder bei Massacre
Reviews
14.02.2019: Songs For The Dead (Live) (Review)
05.11.2014: Dreams of Horror (Review)
01.08.2007: Abigail (Classic)
17.07.2007: Gimme Your Soul ... Please (Review)
16.10.2003: The Puppet Master (Review)
04.02.2002: Abigail II (the Revenge) (Review)
Ozzy Osbourne - Ordinary ManH.E.A.T. - IISkull Koraptor - Chaos Station Revolution Saints - Rise Denner's Inferno - In AmberHate S.A. - PrevalecerAnvil - Legal At LastBlood And Sun - Love & AshesGatekeeper - Grey MaidenGhoster - Through Fire
© DarkScene Metal Magazin