HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumKontakt
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Cannibal Corpse
Violence Unimagined

Review
Wednesday 13
Antidote

Review
Flotsam And Jetsam
Blood In The Water

Review
Herman Frank
Two For a Lie

Review
Red Eye Temple
Vortex
Upcoming Live
Bologna 
Statistics
6941 Reviews
843 Berichte
15 Konzerte/Festivals
Anzeige
09.05.2005: der nächste Depp eingekastelt (Gorgoroth)
Infernus, seines Zeichens Gitarrist bei GORGOROTH, wurde in Norwegen von einem Gericht zu drei Jahren Haft verurteilt, weil er am 27.April letzten Jahres zusammen mit einem Bekannten eine 29 Jahre alte Frau nach einem Besuch im Bergener Club "Garage" vergewaltigt haben soll.

Die beiden haben mittlerweile zugegeben, dass sie Sex mit der Frau hatten, bestehen aber darauf, dass sie die Dame nicht zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Nach dem Urteilspruch sind die beiden schließlich in Berufung gegangen.

Seit Februar darf bereits ein anderes GORGOROTH-Mitglied, nämlich der Sänger Gaahl, für 14 Monate gesiebte Luft atmen, weil er einen älteren Mann misshandelt hatte.

Seltene Trottl allesamt ... :(
Gorgoroth im Internet
Mehr von Gorgoroth
Cannibal Corpse - Violence UnimaginedWednesday 13 - AntidoteFlotsam And Jetsam - Blood In The WaterHerman Frank - Two For a LieRed Eye Temple - VortexBurning Witches - The Witch of the NorthSteelpreacher - Back From HellAgent Steel - No Other Godz Before MeThe Quill - EarthriseManchester Orchestra - The Million Masks Of God
© DarkScene Metal Magazin