HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumDatenschutz
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Review
Nimrod BC
Legacy Of The Dead

Review
Ministry
HOPIUMFORTHEMASSES

Review
Destructor
Blood, Bone, and Fire

Review
Persefone
Lingua Ignota: Part I

Review
Hitten
While Passion Lasts
Upcoming Live
Wien 
Berlin 
Hannover 
Leipzig 
Stuttgart 
Pratteln 
Budapest 
Statistics
7292 Reviews
863 Berichte
21 Konzerte/Festivals
Anzeige
04.07.2008: Die heilige Seite des Sir Alice Cooper. (Alice Cooper)
Die meisten Fans kennen Vincent Furnier als geschminkten Entertainer, Schock-Rocker, Horror-Performer Alice Cooper. Doch es gibt eine zweite Seite, die wöchentlich in die Kirche geht und keine Schimpfwörter duldet.

Verrückte, Bessessene, Dämonen – Alice Cooper hat schon viele Rollen gespielt. Und doch ist Alice Cooper selber nur eine Rolle von Vincent Furnier.
Und eben dieser Vincent Furnier ist lange nicht so böse, wie sein Alter Ego.
Vincent Furnier geht zum Beispiel jede Woche in die Kirche.
„Jeden Mittwoch gehe ich zum Bibel-Unterreicht und lehre manchmal auch selber,“ erklärt der Musiker.

Außerdem ist es tabu, zu schimpfen. Nicht nur für ihn, sondern auch für Alice Cooper.
„Alice könnte dir die Kehle durchschneiden, würde aber niemals das F-Wort gebrauchen.“
Schimpfworte seien eines Gentleman eben nicht angemessen.
Wer sich über diese Worte wundern sollte, kann ja mal seine Alice Cooper Platten auf Schimpfworte hin untersuchen…

Quelle: Metal Hammer
Alice Cooper im Internet
Mehr von Alice Cooper
Nimrod BC - Legacy Of The DeadMinistry - HOPIUMFORTHEMASSESDestructor - Blood, Bone, and FirePersefone - Lingua Ignota: Part IHitten - While Passion LastsNew Model Army - UnbrokenXoth - ExogalacticBREED - History Of TomorrowAsinhell - Impii HoraSaxon - Hell, Fire And Damnation
© DarkScene Metal Magazin