HomeNewsReviewsBerichteTourdaten
ImpressumDatenschutz
Anmeldung
Benutzername

Passwort


Suche
SiteNews
Interview
Ironflame

Review
Deep Purple
=1

Review
Mr. Big
Ten

Review
Voice
Holy Or Damned

Review
Portrait
Host
Upcoming Live
Innsbruck 
Statistics
6638 Reviews
458 Classic Reviews
284 Unsigned Reviews
Anzeige
Cover  
Evergrey - Theories Of Emptiness (CD)
Label: Napalm Records
VÖ: 07.06.2024
Homepage | MySpace | Facebook
Art: Review
DarksceneTom
DarksceneTom
(3162 Reviews)
8.5
Dass Evergrey seit Beginn ihrer Tage auf konstant hohem Niveau abliefern, muss an dieser Stelle nicht noch einmal gepredigt werden. Die Schweden sind eine der besten und erhabensten Power Metal Bands der letzten Dekaden. Keine andere kann Emotion, Schwermut und Leiden so intensiv und packend mit homogenen und topmodern klingenden Sounds, großen Melodien und wuchtiger Härte vereinen und ändert nun auch ein weiteres großartiges Album wie "Theories Of Emptiness" nichts.

Dass die mittlerweile 14. Evergrey ihrem überragenden Vorgänger "A Heartless Portrait" (zum Review) dabei vielleicht nicht ganz das Wasser reicht und es vielleicht auch nicht unter die Top 3 des beinahe makellosen Backkataloges schaffen wird, kann man sagen, es tut aber nichts zur Sache. An der Klasse einer Evergey-Platte und deren hochemotionalen Inhalts ändert das nämlich nichts. Viel zu packend und treffsicher komponiert sind Songs wie "Say", "Misfortune", "We Are The North" oder das düster vertrackte "Cold Dreams" mit Katatonia‘s Jona Renske im Duett. Das ist die absolute Prog-Power-Emotions-Oberliga und deren Grenze wird Tom Englund auch nie verlassen.
"Theories Of Emptiness" besticht einmal mehr mit hochklassig und treffsicher komponierten und überragend inszenierten Power Metal Songs mit Anspruch und Niveau
. Evergey durch und durch und alleine deshalb immer weit über dem Durschnitt. Die ganz großen Höhepunkte des Albums finden sich dann im absolut umwerfenden "Our Way Through Silence", dem wuchtigen "One Heart" und dem Opener "Falling From The Sun". Absolute Übersongs, für die andere Bands sterben würden und die Fans dieser Band zum Sterben schön finden.
Evergey sind und bleiben an der Spitze des "echten" Power Metals. Die Schönheit, die Emotion und die packende Kraft, mit der die Schweden um Mastermind Tom Englund immer wieder aufs Neue ihren vor Hooks und Melodien nur so strotzenden, melancholisch düster modernen Prog Power Metal anreichern sucht ihresgleichen vergebens.

"Theories Of Emptiness" ist nur ein weiterer, deutlicher Beweis für die Ausnahmeklasse dieser Band und somit einmal mehr ein absoluter Pflichtkauf! Genau so muss echter Power Metal im Jahre 2024 klingen








Trackliste
  1. Falling From The Sun
  2. Misfortune
  3. To Become Someone Else
  4. Say
  5. Ghost Of My Hero
  1. We Are The North
  2. The Night Within
  3. Cold Dreams
  4. Our Way Through Silence
  5. A Theory Of Emptiness
Mehr von Evergrey
Reviews
02.07.2022: A Heartless Portrait (The Orphean Testament) (Review)
17.04.2021: Escape Of The Phoenix (Review)
19.01.2019: The Atlantic (Review)
25.06.2018: The Dark Discovery (Review)
31.08.2016: The Storm Within (Review)
18.09.2014: Hymns For The Broken (Review)
01.01.2012: A Decade And A Half (Review)
24.02.2011: Glorious Collision (Review)
02.01.2011: Solitude + Dominance + Tragedy (Classic)
19.09.2008: Torn (Review)
22.03.2006: Monday Morning Apocalypse (Review)
19.06.2005: A Night To Remember Dvd (Review)
17.03.2005: A Night To Remember (Review)
19.04.2004: The Inner Circle (Review)
News
04.06.2024: Neue Single mit Jonas Reske (Katatonia)
10.05.2024: "Say" als starker Albumvorbote samt Video
12.04.2024: Gewohnt starker "Theories Of Emptiness" Clip
29.03.2024: Zeigen neues Video zu "Ominous"
06.09.2022: Cooles Video zu "Save Us"+Tourdates
29.04.2022: Düster, dramatischer Videoclip mit Klasse
26.02.2022: Gewohnt silsicher mit Video zu "Save Us"
04.02.2021: Nächster, starker Videoclip
08.01.2021: Klasse Clip zu "Eternal Nocturnal "
22.12.2020: Konnten Special-guest am Mikro gewinnen
04.12.2020: Neuer Videoclip und Albumnnews
12.01.2019: "Weightless" Videoclip steht bereit
26.11.2018: Präsentieren neuen Song „A Silent Arc“
30.09.2016: Starker Videoclip zu "The Impossible".
05.09.2016: "Passing Through" Lyric Video als Appetizer.
29.07.2016: Cooler Clip zu "Distance"!
26.06.2016: Details zu "The Storm Within"
20.06.2015: Veröffentlichen Video zu 'Black Undertow'
26.05.2015: Sensationelle Innsbruck-Show im Juni!
26.11.2014: Düsterer Videoclip zu "The Grand Collapse"
15.08.2014: Videoclip zu "King Of Errors" online
20.06.2014: Zeigen "Hymns For The Broken" Cover
07.06.2014: Albuminfos und kurzer Trailer.
23.02.2011: Album im Komplettstream
09.02.2011: Endlich der neue Videoclip zu "Wrong".
29.01.2011: Hört euch die neue Single "Wrong" an.
07.01.2011: Videotrailer zu "Glorious Collision" online.
18.11.2010: Tracklist und Cover zu "Glorious Collision"
13.04.2010: Einziger Österreich Live Termin im Mai.
29.03.2010: Befinden sich im Studio
26.03.2009: Absage der Europatour.
13.10.2008: Neues Videoclip online
03.09.2008: Kompletter Testhörgang von "Torn" erlaubt.
07.08.2008: Man kann den ersten Song genießen.
31.07.2008: "Torn" steht vor seiner Veröffentlichung.
16.05.2008: Albumdaten und neuer "Torn" Trailer.
09.05.2008: Power Metal Genies mit neuem Deal!
28.03.2008: Bald schon neue Power Metal Kost...
28.07.2006: Hakansson raus, Larsson rein
25.06.2005: DVD schlägt ein wie Bombe
10.01.2005: Live-Dokumentationen im Anflug
14.12.2004: Auch hier DVD Freuden...
10.08.2004: DVD im Anmarsch
09.08.2004: DVD!!!!
07.04.2004: Album am 26.4.04!
15.03.2004: Samples zum downloaden
05.03.2004: neue CD
29.01.2004: Im Studio
27.04.2003: Trennen sich von Drummer
15.01.2003: Unfall
14.07.2002: Neues Album, neuer Keyboarder
Deep Purple - =1Mr. Big - TenVoice - Holy Or DamnedPortrait - HostHell In The Skies - IIIronflame - Kingdom Torn AsunderIlldisposed - In Chambers Of Sonic DisgustShumaun - Opposing MirrorsCrystal Viper - The Silver KeyPallbearer - Mind Burns Alive
© DarkScene Metal Magazin